Niedersachsen-Wahl: SPD-Abgeordnete wechselt zur Linkspartei

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.321
Im März vergangenen Jahres hatte Leuschner bei einer parteiinternen Abstimmung ihren Wahlkreis Hannover-Döhren an die Ehefrau von Altbundeskanzler Gerhard Schröder, Doris Schröder-Köpf, verloren. Man habe sie dabei "ins offene Messer laufen lassen", sagte sie.
Nach dem Votum der fünf Ortsvereine lag sie mit 21 zu 19 Stimmen zunächst vorn – die Delegierten sind aber nicht an diese Entscheidung gebunden und gaben Leuschner am Ende nur 14 Stimmen. Nach der Niederlage war für sie ein Wiedereinzug in den Landtag nicht mehr möglich.


Enttäuscht fühlte sie sich zuletzt auch vom SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück – obwohl sie ihn zunächst unterstützt habe. Seit seinen umstrittenen Aussagen, etwa zum üblichen Preis einer guten Flasche Wein, habe sie sich allerdings von ihm abgewendet. "Man macht sich nicht über arme Leute lustig", sagte Leuschner.
==> Niedersachsen-Wahl : SPD-Abgeordnete wechselt zur Linkspartei - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT
 

Puschelkuschel

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
53
Bewertungen
4
Guten Morgen,tja gute Freunde erkennt man dann wenn es darauf ankommt.Übrigens wird die SPD noch viel mehr verlieren.Prinzip Glaubwürdigkeit.Aber beim Geld hört meistens die Freundschaft auf.Wichtig ist das wir es besser machen:icon_kinn:
 
X

xyz345

Gast
Zitat: "Die 61-Jährige begründete den Schritt mit "Inhaltsleere" der SPD in Niedersachsen,.." genau! gut erkannt! :biggrin:

"hoffe sie auf eine Abwahl der schwarz-gelben Regierungskoalition"

wir auch! :biggrin: :icon_daumen:
 

JulieOcean

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2012
Beiträge
966
Bewertungen
430
Zum Auftreten Peer Steinbrücks wird Leuschner im Artikel zitiert mit: "Man macht sich nicht über arme Leute lustig", sagte Leuschner.

Richtig erkannt.

Hoffentlich gehen noch mehr Leuten die Augen auf.
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
8.013
Bewertungen
10.713
DIE WELT meinte:
... die Ehefrau von Altbundeskanzler Gerhard Schröder, Doris Schröder-Köpf, ...

Gas-Gerds Flamme hat das Direktmandat nicht geholt, zieht aber, abgesichert durch Listenplätze, dennoch ich den Landtag von Niedersachsen ein ...

Soeben im örR gehört ...


:icon_wink:
 
M

Minimina

Gast
Und wenn jemand dann zu wenig Gönner hat und für immer nur in den unteren Rängen der Liste rumkrebst, wird halt die Partei gewechselt :icon_party:

Was das mit Vertretung der Wähler zu tun haben soll. Naja halt Blockparteien, da ist die Meinung oder der Wähler eh uninteressant.

LG MM
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.539
Bewertungen
1.947
Gas-Gerds Flamme hat das Direktmandat nicht geholt, zieht aber, abgesichert durch Listenplätze, dennoch ich den Landtag von Niedersachsen ein ...

ja weisste, manche kandidaten erklären ihre wahl und wissen schon, dass sie an die "fleischtöpfe der macht", gewählt werden.
die alte hannover-connection funktioniert noch immer bestens :icon_daumen:

wie man bei solchen voraussehbaren kostellationen überhaupt auf den gedanken kommen kann, dass das irgendwas mit demokratie zu tun haben soll, bleibt mir wohl auf ewig ein rätsel :icon_kinn:
die ex-spd neu-linke hat keinen gas-gerd als öööööh :biggrin:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten