NICHT VERGESSEN: 24. u. 25.7. Erwerbslosenaktionstage in Nürnberg

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
D

Die Antwort

Gast
Wir fordern:

Weg mit Hartz IV!

Die Hartz-Gesetze sind gescheitert! Hartz IV kann nicht reformiert, sondern muss abgeschafft werden!

Nicht die Erwerbslosen bekämpfen – son
dern die Ursachen von Erwerbslosigkeit und Armut!

Keinen Aufbau eines kommunalen Billig
lohnsektors ohne soziale, arbeitsrechtliche u. tarifliche Sicherheit!

Weg mit Hungerlöhnen u. Regelsätzen
für eine repressionsfreie armutsfeste Grundsicherung u. ausreichende Löhne!

Ausweitung des ALG I-Bezugs und ein
e massive Anhebung der Regelsätze als Sofortmaßnahme!

Arbeitszeitverkürzung statt Entlassun
gen! Für die 30 – Stunden Woche bei vollem Lohn-u. Personalausgleich!

Keine Zweiklassenmedizin
! Gesetzliche Krankenversicherung und gleiche

Gesundheitsversorgung auf ho
hem Niveau für ALLE!

Absenkung des Renteneintrittsalters au
f 60 Jahre ohne Abschläge auf armutsfestem Niveau!

Rücknahme der Privatisierungen in de
r Sozialpolitik – öffentliche Daseinsfürsorge!

--------------------------------------------------------------------

Am Sa, 25.7.09 führt das Nordbayerische Vernetzungstreffen
der Erwerbslosen einen Aktionstag in Nürnberg durch mit Demonstration,
Kundgebung und Infoständen.

Demo-Auftakt um 10.45 Uhr am Kornmarkt.

Weitere Einzelheiten im Aufruf im Anhang. Attac Nbg. will sich mit einer Aktion beteiligen: Der kapitalistische Block (Kapitalisten, Banker, Politiker) als Verursacher derKrise walzen alles nieder, was sich in den Weg stellt (Erwerbs-, Wohnungslose, Niedriglohn-Beschäftigte, usw.). Hierfür werden noch dringend MitaktivistInnen gesucht. Treffen am Di, 21.07., 19.30 im Nachbarschaftshaus.

Am Fr, 24. 7.09 veranstaltet die ANA - Aktionsgemeinschaft
Nürnberger Arbeitsloser die "HartzIV-Zeltstadt": Die ARGEn übernehmen nicht die tatsächlichen Kosten für Wohnung und Heizung, was Auswirkungen auf die Wohnsituation von AlgII-Empfängern hat.

Die Aktion beginnt offiziell am Fr um 12.00 Uhr. Die Zeltstadt steht bis Sa, 15.00 Uhr, dem Ende des Erwerbslosentages. Ein Besuch lohnt sich!

in Nürnberg: Arbeitslos - nicht wehrlos!
 
D

Die Antwort

Gast
Gibt es hier keine User mehr aus dem Raum Nürnberg und Umgebung, weil das Interesse so gering ist?
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
:icon_stern:Auch nach Nürnberg wünschen wir für Eure Aktionstage :icon_klatsch:
ganz Viel Überzeugungskraft
und morgen und übermorgen
viele, viele engagierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter!

Damit Eure zahlreichen richtigen Forderungen :icon_daumen: auch bei den (Noch-) Nicht-Betroffenen auf offene Ohren fallen mögen.

Und Nürnberg ein Stern unter vielen
an unserem größer und größer werdenen
Anti-HartzIV-Aktions-Firmament werde... :icon_smile:!

Mit solidarischen Grüßen aus der Berliner Initiative 'KEINE/R MUSS ALLEIN ZUM AMT!'
.​
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten