• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Nicht jeder kann sich Verhütungsmittel leisten

USERIN

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
11 Mrz 2014
Beiträge
2.141
Bewertungen
393
Nicht jeder kann sich Verhütungsmittel leisten

Doris Christoph am 22.07.2014

Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle „die fam“ verzeichnet 2013 insgesamt mehr Hilfesuchende / Oft bereitet finanzielle Situation Probleme

Minden (dc). Beratung in der Schwangerschaft, Aufklärungsarbeit oder Hilfe bei der Antragstellung für Kuren und Verhütungsmittel – das Aufgabenspektrum der Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle „die fam“ ist breit. Die Zahl der Menschen, die hier Hilfe suchten, ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.


aus:

Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle „die fam“ verzeichnet 2013 insgesamt mehr Hilfesuchende | Mindener Tageblatt - Minden Aktuell
 

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Apr 2014
Beiträge
1.999
Bewertungen
1.032
Sollten manche ein wenig über ihre Ausgabenverhältnisse nachdenken dann reichts auch für ne Packung Kondome.

Und nein ich will nicht alle über einen Kamm scheren.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
13.763
Bewertungen
7.417
Weniger rauchen...:icon_mrgreen:
 
E

ExitUser

Gast
Nicht jeder kann sich Verhütungsmittel leisten

Doris Christoph am 22.07.2014

Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle „die fam“ verzeichnet 2013 insgesamt mehr Hilfesuchende / Oft bereitet finanzielle Situation Probleme

Minden (dc). Beratung in der Schwangerschaft, Aufklärungsarbeit oder Hilfe bei der Antragstellung für Kuren und Verhütungsmittel – das Aufgabenspektrum der Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle „die fam“ ist breit. Die Zahl der Menschen, die hier Hilfe suchten, ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.


aus:

Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle „die fam“ verzeichnet 2013 insgesamt mehr Hilfesuchende | Mindener Tageblatt - Minden Aktuell

Der Artikel beweist, dass sexuelle Aufklärung immer noch ein Fremdwort ist. Zudem wird das Problem Empfängnisverhütung gerne alleinig der Frau zugewiesen. Weitere soziale Probleme spielen auch hier eine, nicht unerhebliche, Rolle.

Es geht also gar nicht nur um Kosten der Verhütungsmittel, sondern um Präventionsmaßnahmen.
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Jan 2010
Beiträge
4.490
Bewertungen
1.592
Es geht also gar nicht nur um Kosten der Verhütungsmittel, sondern um Präventionsmaßnahmen.
Eigentlich eher um Selbstverantwortung und gesunden Menschenverstand...
.......wobei es auch ein Unding ist, dass Schwangerschaftsunterbrechungen von der KK bezahlt werden, die Pille o.ä. aber nicht....


Der Mensch ist schon.......
 
E

ExitUser

Gast
Eigentlich eher um Selbstverantwortung und gesunden Menschenverstand...
.......wobei es auch ein Unding ist, dass Schwangerschaftsunterbrechungen von der KK bezahlt werden, die Pille o.ä. aber nicht....


Der Mensch ist schon.......
Sehe ich ebenso! Wobei die Selbstverantwortung ja erst erlernt werden muss.

Gemäß § 49 SGB XII können ja Übernahmeanträge bei den Sozialämtern gestellt werden.. Städte wie Karlsruhe, Mannheim, Berlin und Heidelberg übernehmen die Kosten für Verhüttungsmittel bereits auf Antrag.

Oder Pro Familia etc. Es gibt mehrere Töpfe!

 

Prek

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Okt 2012
Beiträge
148
Bewertungen
9
...und mehr schnackseln ?
Das wäre zumindest mal ein erfolgversprechender Ansatz für ein neues Entwöhnungsprogram ....


Aber ernsthaft - 100 Kondome, London, feucht, bekommt man für 17,95 - das sollte für mindestens 3 Monate reichen ...

Ich denke, das lässt sich mit H4 auch realisieren...


Ergänzung und Hilfestellung für Verzweifelte: hab auch ein _Angebot für 9,49 €/100Stck. gefunden .... Details gerne auf Rückfrage ...
 
E

ExitUser

Gast
Wie jetzt.............. Verhütung!? :icon_eek:

Bei der Kinderarmut hierzulande. Wo doch Hockeln quasi oberste Bürgerpflicht ist. :icon_motz:
Und denn soll alles umsonst sein? Die ganze Schwitzerei...

:icon_mrgreen:
 

HajoDF

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
2.566
Bewertungen
1.548
Da hilft eben nur ein Glas Wasser!
Wie? Vorher oder nachher?
Anstatt!:wink:
 

hope40

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Okt 2010
Beiträge
1.895
Bewertungen
823
Ich vermute...die, die keine ahnung ueber sinn/zweck /funktion von verhuetungsmitteln haben (weils an der aufklaerung /bildung fehlt )machen sich auch keinen "kopp "ob sie sich verhuetungsmittel leisten koennen.

die, die aufgeklaert sind (damit meine ich nicht durch diverse "schmuddelblaetter ")ueber den aufbau /funktion von "maennlein "/"weiblein "werden sich auch der folgen /kosten....des "kindersegens "auf ihr leben /zukunft bewusst sein und auch, wenn sie ueber wenig geldmittel verfuegen ALLES tun, um schwangerschaften zu vermeiden (aus reinem selbstschutz )
 

Lecarior

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Mai 2011
Beiträge
2.364
Bewertungen
600
Zudem wird das Problem Empfängnisverhütung gerne alleinig der Frau zugewiesen.
Verhütung ist zu wichtig, um sie den Frauen zu überlassen. Dank dieser kleinen Weisheit bin ich (noch) kein Vater.

Außerdem: Wenn man keinen Kinderwunsch hat und gerade nicht verhüten kann, dann hat man eben keinen Geschlechtsverkehr. Punkt. Gibt ja noch andere Möglichkeiten, etwa den guten alten Handjob.
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Verhütung ist zu wichtig, um sie den Frauen zu überlassen. Dank dieser kleinen Weisheit bin ich (noch) kein Vater.
Ich würd eher sagen, das Thema ist zu wichtich, Frauen mit der Verantwortung alleine zu lassen, den Spass aber immer und sofort haben zu wollen. :biggrin:

Außerdem: Wenn man keinen Kinderwunsch hat und gerade nicht verhüten kann, dann hat man eben keinen Geschlechtsverkehr. Punkt. Gibt ja noch andere Möglichkeiten, etwa den guten alten Handjob.
Ob das so klappt, das weiß ich nicht. Aber:
Vielleicht sollten Frauen die Pille nicht über Jahre hinweg schlucken, nur in der Erwartung, mit dem nächsten Typen, den sie kennen lernen, sofort inne Kiste hüpfen zu müssen. Es könnte reichen, das Zeuchs dann zu nehmen, wenn es angesagt ist. :icon_mrgreen:
 

nowork

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Jul 2014
Beiträge
579
Bewertungen
252
Aber:
Vielleicht sollten Frauen die Pille nicht über Jahre hinweg schlucken, nur in der Erwartung, mit dem nächsten Typen, den sie kennen lernen, sofort inne Kiste hüpfen zu müssen. Es könnte reichen, das Zeuchs dann zu nehmen, wenn es angesagt ist. :icon_mrgreen:
Was spricht eigentlich dagegen als Mann ein / zwei Kondome dabei zu haben?
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Was spricht eigentlich dagegen als Mann ein / zwei Kondome dabei zu haben?
Das kann ich Dir auch nicht sagen. Ich weiß nur, daß sich immer noch zu viele Männer nicht dazu durchringen können oder einfach keinen Bock drauf haben. Is doch auch zu einfach, wenn man die Verantwortung einfach auffer Bettkante abgeben kann. :biggrin:
 

nowork

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Jul 2014
Beiträge
579
Bewertungen
252
Das kann ich Dir auch nicht sagen. Ich weiß nur, daß sich immer noch zu viele Männer nicht dazu durchringen können oder einfach keinen Bock drauf haben. Is doch auch zu einfach, wenn man die Verantwortung einfach auffer Bettkante abgeben kann. :biggrin:
Ist vielleicht ein Grund. Aber gemeinsam Spaß haben, bedeutet doch auch gemeinsam für Verhütung sorgen. Und warum sollte "Er" als Gentleman dann nicht ein Kondom benutzen?
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Ist vielleicht ein Grund. Aber gemeinsam Spaß haben, bedeutet doch auch gemeinsam für Verhütung sorgen. Und warum sollte "Er" als Gentleman dann nicht ein Kondom benutzen?
Da fragste besser IHN. Es soll ja auch schon Frauen geben, die da vorsorgen. Womit man dann wieder beim alten Spiel ist. Es war halt über Jahre sooo bequem und darauf wird dann nicht gerne verzichtet? :icon_motz:
 
E

ExitUser

Gast
Aber ernsthaft - 100 Kondome, London, feucht, bekommt man für 17,95 - das sollte für mindestens 3 Monate reichen ...
100er Beutel für 7,99 Euronen:

Stiftung Warentest getestet! Keine Kondome besser: Note 1,9 im Qualitätscheck (04/09)! Amor Nature im 100er Beutel mit glatter, befeuchteter Oberfläche. Jedes Kondom erfüllt deutsche Qualitätsnormen und wird einzeln geprüft. Verwendbar bis 11/2017.
Quelle: Dildos, Vibratoren, Dessous & Erotik-Toys seriös und diskret kaufen - Ihr Erotikshop eis.de

Dieser Beitrag dient nicht der Verkaufsförderung, sondern lediglich der gesundheitlichen Aufklärung.
 

Prek

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Okt 2012
Beiträge
148
Bewertungen
9
100er Beutel für 7,99 Euronen:

Quelle: Dildos, Vibratoren, Dessous & Erotik-Toys seriös und diskret kaufen - Ihr Erotikshop eis.de

Dieser Beitrag dient nicht der Verkaufsförderung, sondern lediglich der gesundheitlichen Aufklärung.
Stimmt - die sind immer sehr günstig...

Also sind wir mal großzügig und geben noch so runde 3 Euro Versand und sowas dazu - Hey, das kann man sich aucgh mit H4 leisten! Und wenn man tatsächlich so nen großen Bedarf hat, dass der Vorrat nur 3 Monate reicht - na, dann hat man sicher sonst kaum Ausgaben für die Freizeitgestaltung ... Fehlt ja an Zeit dazu....
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Das funktioniert aber nicht,bisher muss man die Pille schon noch regelmäßig nehmen wenn sie wirken soll und nicht einfach bei Bedarf.
Ja aber: nehmen wir mal an, da läuft länger (ein paar Monate, was gar nicht so unwahrscheinlich ist) nix mit fester Partnerschaft. Warum sollte man das Zeuchs da nehmen? :biggrin:
Warum auf Vorrat die Chemie innen Bauch pöppen, nur damit man mit dem nächstbesten Typen gleich nach ner Stunde inne Kiste hüppen kann? Wer wirklich nur kurz Spass haben kann, für den gibts ja auch kurzfristige und kostengünstige Mittelchen. :icon_mrgreen:
 
E

ExitUser

Gast
Eine Frau mit einem normalen Zyklus ist nur am Tag des Eisprungs und 3 Tage zuvor empfängnisbereit. Dies kann man mittels Körper-Temperatur und Untersuchung des Zervixschleims genau bestimmen.

Zudem ist ein Kondom, falls man damit umgehen kann, ein relativ sicheres Verhütungsinstrument.

So waht?
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Eine Frau mit einem normalen Zyklus ist nur am Tag des Eisprungs und 3 Tage zuvor empfängnisbereit. Dies kann man mittels Körper-Temperatur und Untersuchung des Zervixschleims genau bestimmen.

Zudem ist ein Kondom, falls man damit umgehen kann, ein relativ sicheres Verhütungsinstrument.

So waht?
:danke: :icon_knutsch:
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Jul 2012
Beiträge
7.269
Bewertungen
13.548
Die Begutachtung des Zervixschleims sollte grundlegender Bestandteil des Vorspiels sein und erfolgen, bevor durch das präejakulative Cowperschen Gleitdrüsensekret eine Infektion mit Schwangerschaftserregern erfolgen kann.

Tipp: Checkliste führen und Ergebnisse protokollieren.
 

Gerd35Leipzig

Neu hier...
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
155
Bewertungen
101
sorry, ich will ja nix gegen die Verhütung im Allgemeinen sagen aber, schon während meines Studiums gab es wiss. Studien die unten genannte Artikel belegt haben.


Sperma: Endlich bewiesen: Beischlaf macht Frauen glücklich - Männermagazin MensHealth.de
Depressionen: Macht Sperma glücklich? - SPIEGEL ONLINE
Sperma soll Frauen glücklicher machen | Studie: Sperma und Depressionen | Liebe+Sex | Cosmopolitan.de
Sperma macht gute Laune: Glückshormonen sei Dank! - Frauenzimmer.de


Das ist wirklich überhaupt nicht sexistisch gemeint, es soll nur zeigen dass nicht jede scheinbare Optimierung, ohne negative Konsequenzen bleibt.
Für Paare, würde ich absolut keine Kondome empfehlen, da gibt es viel bessere Methoden zur Verhütung. Die Leute die meinen mit ständig wechselnden Partnern vögeln zu müssen, haben halt auch gewisse Nachteile dadurch, sofern sie gewissenhaft mit Kondom verhüten.
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Darf auch jeder selber entscheiden. Aber es wird nix wechgeschnippelt, sondern lediglich getrennt und verschweisst. no scalpel vasektomie - YouTube
Ja, aber in dem Bereich ist man(n) seehr empfindlich. :biggrin:

Schon mal im Kino so ne Szene gesehen, wenn der Treffer auf bestimmte Bereiche geht? Dann stöhnen nur die Männchen - auch wenn denen nun wirklich nix passiert! :icon_mrgreen:
 
E

ExitUser

Gast
Ja, aber in dem Bereich ist man(n) seehr empfindlich. :biggrin:

Schon mal im Kino so ne Szene gesehen, wenn der Treffer auf bestimmte Bereiche geht? Dann stöhnen nur die Männchen - auch wenn denen nun wirklich nix passiert! :icon_mrgreen:
:biggrin:

Die Katraktionsängste sind übermächtig-:icon_mrgreen:

Im vorliegenden Fall gibt es eine Lokalanästhesie!
 

Gerd35Leipzig

Neu hier...
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
155
Bewertungen
101
Darf auch jeder selber entscheiden. Aber es wird nix wechgeschnippelt, sondern lediglich getrennt und verschweisst. no scalpel vasektomie - YouTube
aus deinem Link zu Wikipedia:
Durchführung und Folgen

Die Operation wird meist ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der Arzt legt mit ein oder zwei kleinen Schnitten am Hodensack die Samenleiter frei, entfernt jeweils ein ca. 1 bis 3 cm langes Stück des Samenleiters, dieser wird anschließend im Bereich der Schnittstellen verödet oder aber umgeschlagen und mit einem nicht-resorbierbaren Faden ligiert (Ligaturtechnik).
von wegen wird nix weg geschnippelt...
 

Bakunin

Neu hier...
Mitglied seit
12 Feb 2014
Beiträge
480
Bewertungen
320
Und wehe Dottore hat 'nen Tattrich!

:eek: ... :icon_evil:
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Jul 2012
Beiträge
7.269
Bewertungen
13.548
Tut auch nicht weh, wenn man die Finger nicht zwischen die Ziegelsteine kriegt.
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
es gibt verschiedene Methoden.:wink:
Bei Katern hab ich das schon oft gesehen.
Passiert nichts wovor man Panik haben müsste!
Merkste, wen hier welche Ängste überkommen? :icon_knutsch:
Da haste ganz schön wohin gepiekst, hihi.

Das mit der Panik, dazu reicht bei den Menschen-Männchen dann schon der Gedanke... :biggrin:
 

Indeclinabilis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Jun 2012
Beiträge
1.405
Bewertungen
378
[...]

Außerdem: Wenn man keinen Kinderwunsch hat und gerade nicht verhüten kann, dann hat man eben keinen Geschlechtsverkehr. Punkt. Gibt ja noch andere Möglichkeiten, etwa den guten alten Handjob.
Und wer dabei an Selbstbefriedigung denkt, dazu sei angemerkt:

Davon werden die Finger krumm, die Zähne gelb und der Verstand weich...:biggrin:

Darum: lieber machen lassen. :icon_hihi:
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Oder frei nach Hagen Rether (sein Programm "Liebe"):

"Viele fragen mich, Hagen, warum heißt dein Programm eigentlich Liebe? Meine Mutter sagt immer: Hagen, Liebe macht blind. Mein Vater sagt immer, Hagen, W*chsen macht blind. Mir war bald klar, blind würde ich ohnehin, also machste Kabarett."
:biggrin:
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Warum bist du denn so darauf fixiert uns von der Entmannung zu überzeugen?
Bei den medizinischen Möglichkeiten Heute, ist auch die Sterilisation der Frau problemlos möglich:biggrin:
Och, und ich dachte, Entmannung dat is, wennse die Kronjuwelen komplett entfernen? :icon_mrgreen:
So zum Eunuchen machen oder so? :icon_lol:

So, und nü? :icon_question:
 
E

ExitUser

Gast
Ich habe jetzt beim Überfliegen der Übersicht anstelle von "Verhütungsmittel" "Verkehrsmittel" gelesen. Nicht schlimm, passt auch, oder? :biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
Warum bist du denn so darauf fixiert uns von der Entmannung zu überzeugen?
Bei den medizinischen Möglichkeiten Heute, ist auch die Sterilisation der Frau problemlos möglich:biggrin:
Weder die Herleitung, noch Deine, diese Aussage, erschließen sich mir. Daher gestatte die Frage, wo ich mehr als Fakten geposted hatte?
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
13.763
Bewertungen
7.417
Es gaebe da noch eine Möglichkeit.... Bevor man noch mehr Kinder in diese Welt setzt weil man zu faul oder zu dumm ist zu verhüten.

 

Anhänge

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Jul 2012
Beiträge
7.269
Bewertungen
13.548
Ich bin der Meinung, der Begriff SB wird hier im Board viel zu häufig im negativen Zusammenhang genannt.


:biggrin:
Eine gute SB erkennt man daran, dass sie lindert, was nicht zu Heilen ist.

Wo ist mein Nähzeug? Das sticke ich mir auf den Kopfschoner meines Ohrensessels.
 

Gerd35Leipzig

Neu hier...
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
155
Bewertungen
101
Och, und ich dachte, Entmannung dat is, wennse die Kronjuwelen komplett entfernen? :icon_mrgreen:
So zum Eunuchen machen oder so? :icon_lol:

So, und nü? :icon_question:
jo meine Gutste, ich dachte immer Entmannung ist der Oberbegriff für alle "Aktionen" die die männliche sexuelle Reproduktionsfähigkeit operativ verändern.
Und Eunuchen, gibt es doch nur in der Arbeitswelt...:biggrin:

Weder die Herleitung, noch Deine, diese Aussage, erschließen sich mir. Daher gestatte die Frage, wo ich mehr als Fakten geposted hatte?
Ich gestatte einiges, aber nicht wenn jemand auf Fragen mit Gegenfragen reagiert anstatt zu antworten...:icon_hmm:

Es gaebe da noch eine Möglichkeit.... Bevor man noch mehr Kinder in diese Welt setzt weil man zu faul oder zu dumm ist zu verhüten.
Oh Gott, bring sie nicht noch auf Ideen...

Macht es doch wie die Skopzen in Rußland:
Puuh, näää, ne?

Eine gute SB erkennt man daran, dass sie...
einfach mal das Maul hält und einen nicht bei der Arbeitssuche behindert.

Irgendwie habe ich den Eindruck, die langen Ladezeiten des Forums, drücken auf die Stimmung... Aber das ist ja in ein paar Tagen vorbei :biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
Irgendwie habe ich den Eindruck, die langen Ladezeiten des Forums, drücken auf die Stimmung... Aber das ist ja in ein paar Tagen vorbei :biggrin:
Guten Morgen!

Wobei ich mich dem Eindruck nicht erwehren kann, dass der Gruselefekt hier ungleich höher ist, als in jedem guten Horrorfilm und dass Bildung in diesem Bereich wanted ist! :eek:
 
E

ExitUser

Gast
Das Operations- und Narkoserisiko: Vergleicht man jedoch den Ablauf einer Tubenligatur mit dem der Vasektomie, fällt der Unterschied in der Komplexität der beiden Operationen auf. Beim Mann erfolgt der Eingriff in den überwiegenden Fällen ambulant unter Lokalanästhesie. Je nach Verfahren kann eine Vasektomie schon nach ca. 30 Minuten abgeschlossen sein. Die Sterilisationsoperation wird bei Frauen dagegen vorwiegend unter Vollnarkose mittels Bauchspiegelung oder als Bauchoperation vorgenommen. Diese Narkose führt zur vorübergehenden Ausschaltung des Bewusstseins, sowie der Atmung und Reflexe. weiterlesen:
Referenz:
Vergleich: Sterilisation beim Mann vs. Sterilisation bei der Frau - vasektomie-experten.de
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Jan 2010
Beiträge
4.490
Bewertungen
1.592
Wenn (die meisten, zum Glück nicht ALLE) Männers im Zusammenhang mit Vasektomie immer wie pawlowsche Hunde von Entmannung reden.......kann ich mir ein breites Grinsen nicht verkneifen.....Verantwortung dafür zu übernehmen, wenn man(n) keine Kinder will ist aber auch sowas von unmännlich.......:icon_rolleyes:

wenns drum geht, dass Frauen sich ja zum Wohle der Männlichkeit sterilisieren lassen können, kommt da selten sowas wie Entfraulichung....
 

Prek

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Okt 2012
Beiträge
148
Bewertungen
9
Nun aber bitte nicht sooo pauschal verallgemeinern...

Ich halte die Vasektomie für ne ausgesprochen angenehme Lösung: man braucht sich wenigstens im Bereich Verhütung so gar keine Gedanken mehr zu machen. Keine Belastung eines der Beteiligten im Bereich hormonelles System (da ist die "Pille" ja nun doch ein erheblicher Eingriff!), kein rum machen zum spannendsten Zeitpunkt mit so nem "Gummi-Teil" (obwohl - unter dem Motto "alles mit dem Mund" kann das auch ein netter Bestandteil sein ...), kein Risiko wie bei Knaus Ogino (Pearl Indes irgendwo zwischen 9 und 40!!) - nur noch Rücksicht nehmen auf gesundheitliche Aspekte ... Sehr bequem, angenehm und lustbetont gerade bei einer überschaubarer Zahl von Sex-Partnerinnen/Partnern.

Und so "mann" die Familienplanung abgeschlossen hat oder eh meint, inzwischen im Interesse eines möglichen Kindes nun doch zu alt für die Vater-Rolle zu sein - was für ne bessere Lösung gibt es?
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Jan 2010
Beiträge
4.490
Bewertungen
1.592
Nun aber bitte nicht sooo pauschal verallgemeinern...
Ich habs abgemildert.....:wink:

(obwohl - unter dem Motto "alles mit dem Mund" kann das auch ein netter Bestandteil sein ...)
Aber nur, wenn der Gegenpart das mag....

Und so "mann" die Familienplanung abgeschlossen hat oder eh meint, inzwischen im Interesse eines möglichen Kindes nun doch zu alt für die Vater-Rolle zu sein - was für ne bessere Lösung gibt es?
Unentmannte Enthaltsamkeit ?? :icon_mrgreen:

ABER : bei häufig wechselnden Partnern sollte der Gummi nicht aussen vor bleiben.....man kann sich ja nicht nur Kinder einfangen....
 

bastian82

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Mrz 2013
Beiträge
145
Bewertungen
15
Sogar 100 Billy Boys gibts für 22€:

Billy Boy Extra Feucht 100 Stück Kondome

Wer sie allerdings einzeln erwirbt ist selbst Schuld. Die Dinger halten vier Jahre. Ich erwarb mal 1.000 Durex für 100€ ;-)
Nein, die Hälfte gab ich meinen Geschwistern ;-)

Seid gegrüßt, Bastian
 
Oben Unten