Nicht aufgeben bei Schwierigkeiten bei meiner eigenen, späten Ausbildung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Ich bestand gestern mein Kolloquium, bin nun nicht mehr nur staatlich geprüfte, sondern auch staatlich anerkannte Erzieherin!
Das hat Nerven gekostet, die sich aber gelohnt haben!!!
 

isabel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.351
Bewertungen
58
Hallo, Kaleika,
ich möchte Dir ganz herzlich gratulieren!
Es hat sich gelohnt, immer dabei zu bleiben und zu kämpfen!
Ich hoffe, es wird richtig gefeiert!:icon_party:
:icon_klatsch::icon_klatsch::icon_daumen:

MfG
Isabell
 
E

ExitUser

Gast
Glückwunsch auch von meiner Seite aus:icon_party:

Weiß wie das ist einen Abschluss aus freien Willen und Motivation zu erreichen.
 

ethos07

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.679
Bewertungen
920
Super! Kaleika, herzlichen Glückwunsch zum geprüften und staatlichen anerkannten Erzieherinnenabschluss :icon_klatsch:.

Nun ist dann nur noch zu hoffen, dass es dafür auch noch eine angemessene und vor allem auch angemessen bezahlte Stelle geben wird.... Oder gehörst du zu den wenigen Glückspilzen und hast du schon etwas für dich Passendes 'in der Tasche'?
 

Familienvater

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Februar 2008
Beiträge
180
Bewertungen
2
Moin Kaleike,

Glückwunsch.

Da ist ne tolle Leistung und zeugt von Charakterstärke und Durchhaltewillen.
in unserem Alter nicht mehr so selbstverständlich.

Familienvater.

PS.: Rein der interessehalber: Wo liegt der unterschied zwischen Staatl. annerkannt und staatlich geprüft.
 

Linchen0307

Neu hier...
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.166
Bewertungen
67
Moin Kaleika...

Auch von mir Herzlichen Glückwunsch...
Weiter wünsche ich dir, dass du ganz schnell eine gut dotierte Anstellung findest und das unsägliche HartzIV überwindest :icon_daumen:
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.581
Herzlichen Glückwunsch! Einfach nur toll! :icon_party:
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Herzlichen Glückwunsch auch aus Hamburg nach Bremen.
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Vielen Dank für die Glückwünsche! :icon_knutsch:

@ Tramp:
die Urkunde ist toll! :icon_party:
Meine sieht nicht halb so gut aus!
 

Banquo

Redaktion
Mitglied seit
17 Oktober 2008
Beiträge
3.548
Bewertungen
214
Ich bestand gestern mein Kolloquium, bin nun nicht mehr nur staatlich geprüfte, sondern auch staatlich anerkannte Erzieherin!
Das hat Nerven gekostet, die sich aber gelohnt haben!!!
Eine wundervolle Nachricht! :icon_klatsch: Herzlichen Glückwunsch. :icon_hug:

Ich hoffe dabei, das erhöht nun deine Chancen auf eine bessere Anstellung.
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Moin Kaleike,

Glückwunsch.

Da ist ne tolle Leistung und zeugt von Charakterstärke und Durchhaltewillen.
in unserem Alter nicht mehr so selbstverständlich.

Familienvater.

PS.: Rein der interessehalber: Wo liegt der unterschied zwischen Staatl. annerkannt und staatlich geprüft.
Staatlich geprüfte Erzieherin bist Du in Bremen, wenn Du ein Vorpraktikum und die schulische Ausbildung mit Erfolg absolviert hast.

Wenn Du dann noch das Anerkennungsjahr - auch Berufspraktikum genannt - mit einem Kolloquium erfolgreich hinter Dich bringst, dann hast Du die staatliche Anerkennung erworben! (Staatlich anerkannte Erzieherin)

Ein Kolloquium (auch Colloquium) ist ein Gespräch oder eine Unterredung und wird heute meist in seiner Bedeutung als wissenschaftliches Gespräch verstanden. Häufig hat ein Kolloquium den Charakter einer Rechenschaftsablage (Prüfung).
Kolloquium ? Wikipedia

Ich bestand am vergangenen Freitag mein Kolloquium!

KiTa Bremen stellt nur Erzieherinnen mit staatlicher Anrtkennung ein.

In den meisten anderen Bundesländern dauert die Ausbildung zur Erzieherin ein Jahr länger, muss erst der Abschluss zur Sozialassitentin erworben werden, bevor die Erzieherin "draufgesetzt" werden kann.

Für die Dauer meiner schulischen Ausbildung bekam ich mittels Bildungsgutschein ALG II für meine Kinder und mich bezahlt.
Im Anerkennungsjahr bekam ich 80 Prozent einer Erzieherin als Gehalt.
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Morgen habe ich ein Vorstellungsgespräch in einem KiTa für eine 35-Stunden-Stelle!
Drückt mir mal die Daumen!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten