Newsletter 06.04.08 Flugblatt Rechte Erwerbsloser - Solidemo für Hungerstreikenden

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.611
Bewertungen
4.296
Flugblatt Rechte als Erwerbsloser - Solidemo für Hungerstreikenden in Gütersloh 10.04.2008

Liebe Freundinnen und Freunde des Erwerbslosen Forum Deutschland,

(wichtig: um diesen Newsletter nicht mehr zu erhalten bitte im Forum einloggen und im Kontrollzentrum Newsletter abbestellen. Wir können das nicht für Euch machen)

------------------------------------------------------------

1. Wir haben für Euch ein Flugblatt zum Verteilen vor den ARGEN, JobCentern herausgegeben und in einer 10.000er Auflage gedruckt
Ab sofort könnt Ihr gegen Porto bei uns das Flugblatt: Rechte als Erwerbsloser bestellen (https://www.elo-forum.org/abwehr-von-behoerdenwillkuer/22823-flugblatt-rechte-von-erwerbslosen.html ). Wir versenden dieses umsonst an Euch.Nur die Versandkosten müsst Ihr tragen.
Bestellungen bitte an: material@erwerbslosenforum.de (Postanschrift nicht vergessen). Wir geben die Flugblätter allerdings nur ab 500 Stück ab. Der Versandt kostet (500-1500 Flugblätter) 4,50 EUR. Stichwort Flugblatt.
Konto:
Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn
BLZ 380 500 00
Konto 1900 0573 06

Bitte macht davon regen Gebrauch, da damit auch die Erwerbslosen Infos bekommen, die sich nicht über das Internet informieren können.

-----------------------------------------------------------
2. Am Do. 10.04.2008 findet in Gütersloh eine Solidaritätsdemo für den seit fünf Wochen im Hungerstreik befindenden Berndt Pfeifer statt.
10. April um 15 Uhr vor der GT aktiv GmbH in der Friedrich-Ebert-Strasse Gütersloh
Das Motto: „Solidarität mit Berndt Pfeifer – Weg mit Hartz IV“. (Anfahrt und sonstiges Infos unter:
https://www.die-linke-guetersloh.de/ )
Wir bitten besonders die Menschen aus Ostwestfalen, an der Solidemo teilzunehmen. Die Zustände bei der dortigen Hartz IV-Behörde sind inzwischen unerträglich. Hintergrundinfos dazu hier:
Hartz IV Hungerstreik in Gütersloh nimmt dramatische Formen an (https://www.elo-forum.net/hartz-iv/hartz-iv/-200804031736.html ). Diskussion im Forum dazu hier: (https://www.elo-forum.net/hartz-iv/hartz-iv/-200804031736.html )

--------------------------------------------------------------
3. Erneuter Zahltag bei der ARGE Köln
Wir möchten schon mal ankündigen, dass es am 1. und 2. Mai erneut einen Zahltag in Köln geben wird. Getragen wird der Zahltag wieder von dem breiten Bündnis »agenturschluss«

Hier schon mal eine Vorabankündigung.
Weitere genaue Details erfolgen noch in einem gesonderten Newsletter. Die Zahltage im Oktober und Dezember waren sehr erfolgreich und haben bundesweite Bedeutung gehabt.

Heraus zum 1. und 2.Mai

Zahltag! Schluss mit ARGE(n)-Schikanen

Verweigerte oder verzögerte Auszahlungen, Computerpannen, Schikane, Demütigungen und das Ausschnüffeln der Privatsphäre von Erwerbslosen, so stellt sich die Arbeit der ARGE für Erwerbslose dar. Das hat System und das System ist: Der Druck von oben auf die ARGE-MitarbeiterInnen wird nach unten weitergereicht. Das ist der Grund warum wir uns am 1. und 2. Mai zum Aktionscamp „Zahltag!“ versammeln werden.

Schon mehrmals haben große und kleine „Zahltag-Aktionen“ für Unruhe bei den ARGEn in Köln gesorgt. Während Erwerbslose und ihre FreundInnen gemeinsam die ARGE aufsuchten und die Auszahlung von Geldleistungen, die Bearbeitung von Anträgen und anderen Anliegen durchsetzten, fand in der Einganghalle der ARGE eine Veranstaltung statt und es wurde diskutiert, gegessen und Musik gemacht. Die gemeinsame direkte Gegenwehr und Selbstorganisierung von Erwerbslosen, StudentInnen, RentnerInnen und Erwerbstätigen ist am 1. und 2. Mai unser Ziel. Es ist an der Zeit den Widerstand gegen Hartz 4, Studiengebühren, Lohn- und Rentenkürzungen und gegen die Schikane, Demütigung und Ausschnüffelei bei der Arbeit, Schule, Uni und ARGE als gemeinsame Auseinandersetzungen zu begreifen und sich zu solidarisieren.

1.Mai ab 18 Uhr Camp
Uni-Wiesen Luxemburger Str./Haltestelle Eifelwall

- Live-Musik Bam Bam Babylon Bajasch,
Birgit von Blue Flower, “h.n.”
- Disco Brigadistak Sounds / DJ Brittinha
- Infos Vorbereitung der Aktion Zahltag
- Volxküche
Schlafsack + Isomatte mitbringen!

Freitag, 2.Mai, 7 bis 14 Uhr
ARGE, Luxemburger Str. / Haltestelle Weißhausstr

- Aktion Zahltag Gemeinsam wird die Auszahlung verweigerter
Leistungen eingefordert
- Offene Hartz-IV Beratung Die Vereine „Tacheles e.V.“ und „KEA
e.V“ bieten aktuelle Informationen zu Hartz IV
- Beschwerdestelle An einer Klagemauer werden alle Beschwerden
veröffentlicht
- Öffentliche Versammlung Diskussion u. Information
- Musik und Volxküche
- No Smiling for Profiling

V.i.S.d.P.: F.Eller (Zahltag), Salierring 37, 50677 Köln / Kontaktadresse: aktionscamp@yahoo.de


Soweit für heute.
Das Erwerbslosen Forum Deutschland
https://www.erwerbslosenforum.de

Erwerbslosen Forum Deutschland
Schickgasse 3
53117 Bonn
Tel.: 0228 2495594
Mobil: 0160 99278357
Fax: 0180 5039000 3946
https://www.erwerbslosenforum.de
redaktion@erwerbslosenforum.de
Spendenkonto:
Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten