Neues Interview mit Götz Werner

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Kaydo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 September 2011
Beiträge
285
Bewertungen
8
Götz Werner im Interview: "Konkurrenz führt in die Irre" - Wirtschaft - Tagesspiegel

Hallo

Ich habe jetzt erst das Interview gelesen. Da war gar nicht so viel drin, vom Bedingungslosen Grundeinkommen.

Das Wichtigste war für mich, die Frage, ob manche Leute nicht zu viel verdienen, und er sagt, darum ginge es nicht, sondern darum, was diese Leute mit ihrem Geld machen.
Hier ist die Nahtstelle zwischen Kapitalismus und Sozialismus. Die einen wollen als Staat (oder besser als Führungskader-Clique) bestimmen, wer was bekommt, die anderen sagen der Markt (also die Zustimmung der Menschen für eine Leistung) entscheidet, wer viel Anerkennung (Geld) bekommt.

Ich denke beim Sozialismus ist die Gefahr von Willkür und Fehlentscheidungen größer, als beim Kapitalismus. Deswegen scheidet für mich der Sozialismus als Konzept völlig aus. Aber auch der Kapitalismus muss sich ständig weiterentwickeln. Die gigantischen Gewinne der Energiekonzerne zum Beispiel sind nicht berechtigt. Ein Großteil dieser Gewinne hätte als Preissenkungen bei den Bürgerinnen und Bürgern wieder landen müssen. Also das kapitalistisch-marktwirtschaftliche System muss ständig korrigiert und verbessert werden. Allerdings sind die Korrekturmöglichkeiten der Bevölkerung noch nicht optimal entwickelt.
Der sachliche Protest zu Einzelthemen muss ausgebaut werden und ohne Begleitung ideologischer Fahnenträger. Da hapert es noch.

Mit Grüßen
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten