Neuer Qualifizierter Mietspiegel für Leipzig (2018) veröffentlicht, welche auswirkung hat das auf die KDU? (2 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 2)

Brian74

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
29 März 2019
Beiträge
6
Bewertungen
3
Hallo, letzte Woche ist für Leipzig ein neuer Qualifizierter Mietspiegel erschienen, welche Auswirkung hat das auf die KDU? Müssen diese nun angepasst werden bis zum tag xx.xx.2019?
Ist es aufgrund dieses neuen Mietspiegels möglich sich einen zuschlag zu den KDU einzuklagen die mit momentanen 215.50€ imo deutlich zu niedrig sind?
Blickt da jemand durch was aufgrund dieses Mietspiegel für eine Single Wohnung angemessene kosten sind? :)

 

KaffeTrinker

Neu hier...
Mitglied seit
16 Januar 2019
Beiträge
133
Bewertungen
79
Defaco müsste die Mietobergrenze angepasst werden wodurch auch höhere Kosten für KDU übernommen werden. Zahlen Sie momentan die Miete anteilig aus dem Regelsatz, oder wieso wollen Sie klagen?

Die 215,50€ ist die Grundmiete bei 45m² zzgl. Betriebskosten (kalt) von 64,10€ und Heizkosten 55,78€ macht für 1-Person und 45m² ca. 335,38€

Ich gehe mal von einer realistischen Anpassung von 20-30€ auf die Grundmiete, also ca. 250,00€
 
Oben Unten