neuer Gelber begründungs Zettel?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

nomade

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Januar 2008
Beiträge
33
Bewertungen
0
Hallo alle zusammen,

und toll das es euch gibt.

Ich war bis Februar diesen Jahres ALG2 Empfänger,
dann für 5 Monate in Afrika wo ich angefangen habe ein Hilfsprojekt zu Starten und einen verein zu gründen.
Das ganze habe ich finanziert in dem ich ein Auto nach Westafrika gefahren habe und dort verkauft und durch etwas erspartes. Leider musste ich wegen Körperlicher Probleme früher zurück...
Nun bin ich dabei meinen Wiederantrag, oder so?, für ALG2 zu stellen.
Unter anderem bin ich auch umgezogen.
Nun gab es hier im Rein Neckar Kreis zu den gewöhnlichen Antragsformularen einen neuen Gelben Begründunggszettel.
Mit so netten Fragen wie:

-Meinen Antrag auf ALG2 begründe ich wie folgt.

-Meinen Lebensunterhalt habe ich wären der vergangenen Monate wie folgt bestritten.

-Was haben sie unternommen, um ihre Hilfsbedürfigkeit zu vermeiden.

Was soll ich da nun schreiben? Gibt es was was Mensch nicht schreiben darf? dann kein Geld! Gibt es da vielleicht schon nen Themas dazu hier? wenn ja habe ich es nicht gefunden...
Ich möchte nichts falsches schreiben und dann wird abgelehnt, das ist einfach nicht drinne, bin total blank und muss mich auch noch um meinen Tochter kümmern die offiziell nicht bei mir lebt aber ein paar tage die woche da ist.
Und ich habe natürlich momentan auch keine Krankenversicherung und kann also auch noch nicht zum Arzt gehen und mir eine bescheinigung über meine Körperlichen Probleme holen.

So hoffe ihr könnt mir recht fix helfen. Freitag früh habe ich abgabe termin.
Und ich hoffe es ist nicht zu konfus geschrieben

schönen Abend euch allen

lg
nomade
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.303
-Meinen Antrag auf ALG2 begründe ich wie folgt.

-Meinen Lebensunterhalt habe ich wären der vergangenen Monate wie folgt bestritten.

-Was haben sie unternommen, um ihre Hilfsbedürfigkeit zu vermeiden.
Hi,

diese Chose ist bekannt. Dient der Abschreckung. Ich meine mich erinnern zu können, dass die ARGE Wiesbaden damit mal angefangen hat. Das ist Schikane. Diese Datenerhebung entzieht sich jeglicher Grundlage.

Deine Begründung ist dein Rechtsanspruch! BASTA!!!
Leistungsberechtigte Personen

Leistungen nach dem SGB II erhalten Personen, die

  1. das 15. Lebensjahr vollendet und die Altersgrenze nach § 7a noch nicht erreicht haben,
  2. erwerbsfähig sind,
  3. hilfebedürftig sind und
  4. ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben (erwerbsfähige Hilfebedürftige).
Leistungen erhalten auch Personen, die mit erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeinschaft leben.
Arbeitslosengeld II – Wikipedia

Mit diesem Formular sollst du es deinem zukünftigen SB einfacher machen dich fertig zu machen. Du leistest kostenlose Ermittlungsarbeit im Vorfeld. Alle Dokumente die Relevant sind sind die der BA.
Formulare Arbeitslosengeld II - www.arbeitsagentur.de

Abweichende Dokumente sind Eigenkreationen der ortsansässigen ARGE und was für die Tonne.

Gruss

Paolo
 

nomade

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Januar 2008
Beiträge
33
Bewertungen
0
Hallo,

also einfach nicht ausfüllen, nicht mitbringen?

Ob die da mitmachen?

lg

nomade
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Wenn sie nicht mitmachen, mache es dir einfach: Gib den Antrag
- im Amtsgericht
- im Rathaus
- im Bürgerbüro
- bei deiner Krankenkasse
- bei der Polizei (naja, die Männekieken sind eher nicht zu empfehlen)
ab, lass dir die Abgabe auf einer mitgebrachten Kopie mit Behördenstempel, Unterschrift, Datum quittieren. Die müssen dann entsprechend den Antrag weiterleiten.

Mario Nette
 

Julchen68

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
13 Februar 2009
Beiträge
710
Bewertungen
420
Ich habe auf einen Zettel ähnlicher Art
- bin pleite
- ALG1
- Weiterbildung

draufgekritzelt. Wurde kommentarlos zu den Akten genommen :icon_twisted:
Niemand zwingt einen, Romane zu schreiben, auch wenn der ganze Zettel voll Linien gemalt ist.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.303
Ich habe auf einen Zettel ähnlicher Art
- bin pleite
- ALG1
- Weiterbildung

draufgekritzelt. Wurde kommentarlos zu den Akten genommen :icon_twisted:
Hi,

ja. So ist das richtig! Sowas darf man garnicht erst ernst nehmen. Mit solchen Antworten führt man diesen Deppen die Lächerlichkeit ihrer Aktion vor Augen.:icon_daumen:

Gruss

Paolo
 

nomade

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Januar 2008
Beiträge
33
Bewertungen
0
Alles klar

so wird es gemacht und danke Leute!

el nomade
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten