Neuer Bescheid ab Februar 09, Kindergelderhöhung nicht angerechnet!! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

nicole05

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2007
Beiträge
249
Bewertungen
36
Hallo,
ich habe meinen neuen Bescheid für Februar 09 - Juli 09 bekommen.
Dort ist noch Kindergeld in Höhe von 154€ pro Kind angegeben.
Dabei habe ich im Januar bereits das erhöte Kindergeld von der Kindergeldkasse erhalten.
Bin ich verpflichtet mich zu melden um auf den Fehler hinzuweisen?
Bisher hatte ich nicht sehr viele Probleme mit meiner SB und ich möchte nicht das sich das ändert.

Nicole
 

PetraW

Elo-User*in
Mitglied seit
2 November 2008
Beiträge
169
Bewertungen
32
Hallo Nicole,

für den Monat Januar 2009 stehen Deinen Kindern die vollen 164,00 Euro zu. Die Erhöhung wird nicht als Einkommen angerechnet. Erst in dem neuen Bescheid, wie bei Dir ab Februar 2009 wird die Erhöhung als Einkommen angerechnet.

Petra
 

Malermeister

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
237
Bewertungen
31
Also bei mir wurde die Erhöhung sofort und schon für Januar angerechnet :icon_eek:

Ich hoffe das die 100.- € pro Kind aus dem Konjunkturpaket 2 nicht auch angerechnet werden, weil sonst bringt das Konjunkturpaket für uns Arbeiotslose ja mal wieder garnix. Von der Erhöhung des Kindergeldes hat man ja schon nix :icon_neutral:
 
E

ExitUser

Gast
Soweit ich gelesen habe, werden die 100Euro nicht angerechnet. Soll gegen Ende März/ April mit dem Kindergeld ausgezahlt. Ich bin gespannt, wie es wirklich kommt.
 

nicole05

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2007
Beiträge
249
Bewertungen
36
Hallo,
mein alter Bescheid war bis Januar gültig.
Der neue ab Februar. Doch auch im neuen Bescheid war noch das alte Kindergeld angerechnet.
Ich habe einen kurzen Brief geschrieben und mitgeteilt, dass meine 3 Kinder nun mehr Kindergeld erhalten und diese Erhöhung nicht berücksichtigt wurde.
Mal sehen was die Arge antwortet.
Eigentlich sollten die SB's von der Kindergelderhöhung doch schon gehört haben.
Egal, vielleicht war es nur ein Versehen.

Nicole
 
E

ExitUser

Gast
Wie jetzt?
Jetzt versteh ich gar nichts mehr.
Bei manchen wurde ein Bescheid ab Anfang 2009 mit neuem Kindergeld berechnet. Bei anderen wird das neue Kindergeld berechnet, wenn sich noch im alten Jahr was ändert.
Es scheint, als mache jeder Bearbeiter so, wie er grad lustig ist.
Du hast die Info an die Arge gegeben (hoffentlich mit Nachweis), somit sind sie jetzt am Zug.
 

nicole05

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2007
Beiträge
249
Bewertungen
36
Hallo,
mein alter Bescheid ging bis Januar.
Klar das da die Erhöhung noch nicht angerechnet wurde.
Alle Bescheide die noch 2008 rausgingen sollten so gültig bleiben.
Alle Bescheide an Januar 2009 sollten mit dem erhöhten Kindergeld berechnet werden.
Bei mir wurde es wohl noch vergessen.
Ich denke mal sie haben es einfach vergessen.
Ich habe einen Brief geschrieben und es gemeldet.
Irgendwie bin ich ja verpflichtet alle Änderungen anzugeben, auch wenn die es eigentlich wissen sollten.
Zumindest kann ich nun keinen Ärger mal bekommen, da ich es ja gemeldet habe.
Wäre nur schön gewesen noch einige Monate vom höheren Kindergeld profitieren zu können.

Nicole
 
E

ExitUser

Gast
Wie gesagt scheint das jeder SB anders zu handhaben.
Wenn du Glück hast ändert sich auch nach deiner Meldung nichts. Wenn sich doch was ändert, könntest du in Widerspruch, und das mit dem Gleichstellungsgesetz begründen.
Andere können dir da sicher mehr sagen.
Sorgen musst du dir nicht machen, schliesslich hast du es gemeldet, du bist deiner Verpflichtung nachgekommen.
 

Malermeister

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
237
Bewertungen
31
Mein Bescheid geht bis 31.1.2009 also Ende JANUAR.

Er wurde Anfang Oktober 2008 erstellt und die Erhöhung wurde darin bereits berücksichtig! Bei mir war die Sachberabeiterin also besonders fix :eek:
 

sternchen

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Dezember 2005
Beiträge
19
Bewertungen
0
Mein Bescheid geht bis 31.1.2009 also Ende JANUAR.

Er wurde Anfang Oktober 2008 erstellt und die Erhöhung wurde darin bereits berücksichtig! Bei mir war die Sachberabeiterin also besonders fix :eek:

Hallo!

HEGA 11/08 sagt dazu:

"Die Kindergelderhöhung zum 01.01.2009 wird für vor dem 01.01.2009 begonnene Bewilligungszeiträume bis einschl. Mai 2009 nicht auf das ALG II angerechnet."

Viele Grüße!
 

Kaffeetante

Elo-User*in
Mitglied seit
12 Oktober 2008
Beiträge
134
Bewertungen
0
Hallo!

HEGA 11/08 sagt dazu:

"Die Kindergelderhöhung zum 01.01.2009 wird für vor dem 01.01.2009 begonnene Bewilligungszeiträume bis einschl. Mai 2009 nicht auf das ALG II angerechnet."

Viele Grüße!
Sorry... für die zwischenfrage...

wenn der Bescheid ab Januar 2009 geht, wird das neue Kindergeld angerechnet?

habe ich das jetzt so richtig verstanden, ja?
 

Aufmucker

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Januar 2009
Beiträge
99
Bewertungen
1
Alle Altbescheide werden bis zu derem Ablauf nicht zwingend geändert und düfen mit den alten KiG-Beträgen weiterlaufen, aber höchstens bis Mai.

Ist logisch, da Bew. Dez-Mai = 6 Monate, da gibt es eh einen neunen Bescheid.

Alle Neubescheide werden mit 164 angesetzt. Siehe hierzu auch mein Thread.
https://www.elo-forum.org/alg-ii/35390-bmas-%DCbergangsverordnung-kigeld-verfassungswidrig.html

Ich habe jedenfalls Widerspruch eingelegt. Und wenn es zur Verhandlung kommt, werde ich alle Beiträge hier sammeln um aufzuzeigen, dass da absolute Willkür herrscht.
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
Und 10 EUR mehr gleich wieder abgezogen. Also was solls!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten