Neuer anonymer Online-Leak-Kasten?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Eventuell was, um z. B. (!) seine "Einladungen" (= Nötigungen, Zwangszuführungen) zu Sinnlosmaßnahmen anonym zu leaken und damit den Steuergeldumverteilungsskandal zu thematisieren?

Man/frau sollte nix unversucht lassen! Jeder Versuch zählt:

Anonymer Briefkasten beim Tagesspiegel: Helfen Sie, Missstände aufzudecken! - Berlin - Tagesspiegel

Gute Idee! Allerdings dürfte das ersichtlich werden, wenn denn weitere Hintergründe offenbart würden - sonst glaubt man wieder nix! :icon_motz:
 

Nighthawk71

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Oktober 2014
Beiträge
36
Bewertungen
17

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.378
Bewertungen
4.433
Gute Idee! Allerdings dürfte das ersichtlich werden, wenn denn weitere Hintergründe offenbart würden - sonst glaubt man wieder nix! :icon_motz:

Wär ja auch letztlich vielleicht auch schietegal ... wenn denn dieser Abzock- und Verarsche-Skandal endlich mal richtig recherchiert würde, wie die Geldflüsse aussehen, welche Querverbindungen existieren usw.
 

Nighthawk71

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Oktober 2014
Beiträge
36
Bewertungen
17
Wär ja auch letztlich vielleicht auch schietegal ... wenn denn dieser Abzock- und Verarsche-Skandal endlich mal richtig recherchiert würde, wie die Geldflüsse aussehen, welche Querverbindungen existieren usw.

Was das angeht, kann ich dir teilweise helfen - ich poste zunächst zwei Kurzversionen und anschließend eine längere - die Fakten stimmen:

https://www.youtube.com/watch?v=XXLlrd5dKQc

https://www.youtube.com/watch?v=yTnc5oHcE7w

O. K. 2 X Commedy und jetzt ein habilitierter Historiker, der aufzeigt, wie es gelaufen ist und weiter laufen wird:

https://www.youtube.com/watch?v=D-k0alXLxuQ

Ach ja, das 2. Video sorgte auch für eine gerichtliche Auseinandersetzung - Die Zeit hat "auf die Fresse bekommen"
osef Joffe und Jochen Bittner scheitern gegen Die Anstalt (ZDF)
Markus Kompa 06.10.2014
Landgericht Hamburg hebt einstweilige Verfügungen gegen satirische Kritik an journalistischen Interessenkonflikten überwiegend auf

Die den ZDF-Satirikern einstweilen verbotene Äußerung über den ZEIT-Herausgeber:

Dr. Joffe sei Mitglied, Beirat oder Vorstand von acht Organisationen, die auf einer Schautafel in der Sendung "Die Anstalt" vom 2014 im ZDF genannt wurden,

wurde nunmehr vom Landgericht Hamburg wieder erlaubt. In dem Beitrag waren durch ein Schaubild und Texte Josef Joffes Verbindungen zu atlantischen Organisationen thematisiert worden. Hernach unkten die Satiriker, Joffes zahlreiche Verpflichtungen seien der Grund, warum die ZEIT nur einmal wöchentlich erscheine.

ZEIT-Herausgeber Joffe hatte durch den ZDF-Beitrag sein allgemeines Persönlichkeitsrecht verletzt gesehen, weil dort behauptet oder der Eindruck erweckt worden sei, Joffe sei Mitglied in acht Lobby-Organisationen. Dabei hatte der Journalist akribisch die Verbindungslinien auf dem Schaubild gezählt. Bereits in der mündlichen Verhandlung hatte das Gericht jedoch durchscheinen lassen, dass es bei einer satirischen Darbietung keine Haare zu spalten gedenke. Die eigentlich kritisierte Aussage, nämlich die beträchtlichen journalistischen Interessenkonflikte Joffes durch seine unstreitigen Mitgliedschaften in vor allem atlantischen Lobby-Organisationen, stand ohnehin außer Frage.
https://www.heise.de/tp/news/Josef-...-scheitern-gegen-Die-Anstalt-ZDF-2412331.html
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.378
Bewertungen
4.433
Dann wärest Du prädestiniert dem Tagesspiegel weitere Hintergründe zuzuspielen!

ICH kriege schon länger keine Zuweisungen mehr. ICH würde alles leaken. Meine Sachen sind zu alt. Gute investigative Journalisten würden aktuell alles selber recherchieren können. Wenn sie wollten/dürften ...

ABER wer weiß schon, ob sich der Tagesspiegel wirklich mit einem Teil seiner Inserenten anlegen wollte ... Was meinst du wohl, warum beispielsweise der supergute RTL-TV-Bericht zur Maßnahmenabzocke sofort wieder im Off komplett verschwunden ist?

Dennoch, aktuell Betroffene könnten den Versuch immer wieder wagen. Probieren! Was hat man zu verlieren?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten