neue wohnung anmieten die 60euro über dem mietspiegel ist

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

hutzelmann77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Januar 2012
Beiträge
472
Bewertungen
43
hallo

aus meinen anderen fragen wisst ihr ja das ich streß mit meinem vermieter und verzweifelt auf der suche nach einer zweizimmer wohnung bin.
alle meine gesuche wurden hier bisher direkt von den vermietern abgelehnt weil ich alg2 bekomme, ne katastrophale schufa, ne katze und zwei kinder habe die öfters unter der woche bei mir sind...

nu hätte ich einen lichtblick, die wohnung würde 350euro kalt + 150 euro nebenkosten und heizung kosten...zudem müßte ich tausend euro kaution und 500euro maklerprovision zahlen...

aber wie gesagt, ich suche jetzt seit monaten und finde einfach nix, hier hat der vermieter wenigstens nicht direkt abgelehnt...

meint ihr ich bekomm das beim amt irgendwue durchgeboxt?laut mietspiegel darf ich nur bis 290euro gehen
 
E

ExitUser

Gast
hallo

aus meinen anderen fragen wisst ihr ja das ich streß mit meinem vermieter und verzweifelt auf der suche nach einer zweizimmer wohnung bin.
alle meine gesuche wurden hier bisher direkt von den vermietern abgelehnt weil ich alg2 bekomme, ne katastrophale schufa, ne katze und zwei kinder habe die öfters unter der woche bei mir sind...

nu hätte ich einen lichtblick, die wohnung würde 350euro kalt + 150 euro nebenkosten und heizung kosten...zudem müßte ich tausend euro kaution und 500euro maklerprovision zahlen...

aber wie gesagt, ich suche jetzt seit monaten und finde einfach nix, hier hat der vermieter wenigstens nicht direkt abgelehnt...

meint ihr ich bekomm das beim amt irgendwue durchgeboxt?laut mietspiegel darf ich nur bis 290euro gehen

Meine Wohnung kostet auch mehr als der Mietspiegel - "Die" veranschlagen 218 Euro Kaltmiete, wobei es erwiesener Maßen keine Wohnung zu diesen Konditionen gibt - meine kostet 30 Euro mehr in der Kaltmiete, und diese Trage ich aus dem Regelsatz, da ich auf 30 Euro im Monat verzichte um nicht in einem Obdachlosenheim oder einer Sozialwohnung unterzukommen - etwas Würde und Anstand sollte man sich selbst am Existenzminimum bewahren.
 
S

silka

Gast
nu hätte ich einen lichtblick, die wohnung würde 350euro kalt + 150 euro nebenkosten und heizung kosten...zudem müßte ich tausend euro kaution und 500euro maklerprovision zahlen...

laut mietspiegel darf ich nur bis 290euro gehen
hiernach mußt du gehen, nicht nach Mietspiegel:
Harald Thome - Örtliche Richtlinien
Maklerkosten werden nur in ganz wenigen Fällen übernommen.
Makler nehmen meist 2 oder 3 Nettokaltmieten.
Das wären dann 700,- oder 1050,- + Mwst.
Was soll das für ein Makler sein??
Wieso hat der Vermieter nicht gleich abgesagt? ich denke, ein Makler ist der Vermittler?

Wenn du schon so lange suchst, dann weißt du doch, was vom JC her als angemessen gilt?
nettokalt+ BK+HK
Wieso jetzt wieder Mietspiegel?
 

hutzelmann77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Januar 2012
Beiträge
472
Bewertungen
43
hiernach mußt du gehen, nicht nach Mietspiegel:
Harald Thome - Örtliche Richtlinien
Maklerkosten werden nur in ganz wenigen Fällen übernommen.
Makler nehmen meist 2 oder 3 Nettokaltmieten.
Das wären dann 700,- oder 1050,- + Mwst.
Was soll das für ein Makler sein??
Wieso hat der Vermieter nicht gleich abgesagt? ich denke, ein Makler ist der Vermittler?

Wenn du schon so lange suchst, dann weißt du doch, was vom JC her als angemessen gilt?
nettokalt+ BK+HK
Wieso jetzt wieder Mietspiegel?


die liste aus deinem link mein ich ja, mir wurde wegen den kindern eine 2zimmerwohnung mit 60qm zugesagt, für 292 euro.
die wohnung die ich nun aber bekommen könnte wäre bei 350euro kalt.
laut dem makler hat der vermieter kein problem damit das ich alg2 bekomme und die miete vom amt gezahlt wird.

Kaltmiete: 350,00 EUR Nebenkosten: + 150,00 EUR Heizkosten: in Nebenkosten enthalten Gesamtmiete: = 500,00 EUR Kaution oder Genossenschaftsanteile: 2 NKM Provision für Mieter: 1 NKM zzg. ges. MwSt. 1 NKM zzgl. ges. MwSt = EUR 416,50


sind sogar nur gut 400euro provision
 
S

silka

Gast
die liste aus deinem link mein ich ja, mir wurde wegen den kindern eine 2zimmerwohnung mit 60qm zugesagt, für 292 euro.
Ja, ich weiß, ich habs gelesen.
Was sind die 292,-denn ? ist das Nettokaltmiete oder was? Und wieviel darf noch dazu?
die wohnung die ich nun aber bekommen könnte wäre bei 350euro kalt.
laut dem makler hat der vermieter kein problem damit das ich alg2 bekomme und die miete vom amt gezahlt wird.
Ja, gut. Dann also 500,- bruttowarm. Wie groß??
Und wieviel wäre angemessen? 292,- + ???
Es kommt immer auf die Gesamtkosten (außer Heizkosten) an---also auf Bruttokalt)---was steht in Harald Th.´s Liste?
Ist dort dein Ort noch aktuell? Stimmt das mit dem JC-Schreiben überein?

350,00 EUR
Nebenkosten: +150,00 EUR (Heizkosten: in Nebenkosten enthalten)
Gesamtmiete: =500,00 EUR
Kaution oder Genossenschaftsanteile: 2 NKM = 700,- Provision für Mieter: 1 NKM zzg. ges. MwSt.= EUR 416,50

Leg das Angebot dem JC vor.
Das wievielte ist das, das du dem JC vorlegst und um Zusicherung bittest? Hattest du schon welche mit Makler?
 

hutzelmann77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Januar 2012
Beiträge
472
Bewertungen
43
Ja, ich weiß, ich habs gelesen.
Was sind die 292,-denn ? ist das Nettokaltmiete oder was? Und wieviel darf noch dazu?

Ja, gut. Dann also 500,- bruttowarm. Wie groß??
Und wieviel wäre angemessen? 292,- + ???
Es kommt immer auf die Gesamtkosten (außer Heizkosten) an---also auf Bruttokalt)---was steht in Harald Th.´s Liste?
Ist dort dein Ort noch aktuell? Stimmt das mit dem JC-Schreiben überein?



Leg das Angebot dem JC vor.
Das wievielte ist das, das du dem JC vorlegst und um Zusicherung bittest? Hattest du schon welche mit Makler?



das wäre die erste bei der es überhaupt soweit kommt das ich sie dem jobcenter vorlegen kann...

die 292 sind die nettokaltmiete ohne heizung und nebenkosten, 60 qm dürfte ich haben, und die wohnung hat 55qm
 
S

silka

Gast
das wäre die erste bei der es überhaupt soweit kommt das ich sie dem jobcenter vorlegen kann...
die 292 sind die nettokaltmiete ohne heizung und nebenkosten, 60 qm dürfte ich haben, und die wohnung hat 55qm
Ja, dann vorlegen und schriftlich die "Zusicherung der Kostenübernahme gem. § 22 (4, 6) SGB II wegen erforderlichem Umzug" beantragen.
Erst dann, wenn du diese Zusicherung schriftlich vom JC hast, erst dann den Mietvertrag unterschreiben.
Vielleicht setzt der Makler eine Frist, die du dann in deinen Antrag mit reinschreiben kannst.
Der Makler wird nicht ewig warten und reservieren.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten