• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Neue Teilzeitstelle - Lohnpfändungen?

Detmo2009

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Mrz 2009
Beiträge
405
Bewertungen
52
Hallo,
ich trete zu 99% bald eine Teilzeitstelle an, natürlich mit Festlohn, Vertrag und dem ganzen drum herum.

Nun kriege ich aber Bammel denn ich habe eine EV abgegeben, entsprechend Schulden und auch eine Kontopfändung (Pfändungsschutz besteht)... Ich habe nun Angst das mein Chef von meinen finanziellen Problemen erfährt weil ein Schuldner eine Lohnpfändung beantragt oder sonst wie vom Gerichtsvollzieher oder so etwas unternommen wird?

Wie sieht es damit aus und was kann ich da machen?
 

Inkasso

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.653
Bewertungen
431
Gib mal mehr Infos zu den Gläubiger/n

Geld geht dann künftig auch auf das P Konto ?
 

Detmo2009

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Mrz 2009
Beiträge
405
Bewertungen
52
Gläubiger sind einige, teils über 10 Jahre alte Schulden.

Ja das Geld würde da drauf kommen
 

Inkasso

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.653
Bewertungen
431
Würdest Du unterhalb des Freibetrages bei dem p konto bleiben
 

Detmo2009

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Mrz 2009
Beiträge
405
Bewertungen
52
Die Frage ob und wann der oder die Gläubiger Wind von Deinem Job bekommen ist dann aber sekundär

Könntest Du durch Bargeld Vorschüsse den Geldeingang auf dem Konto anpassen ?

Das verstehe ich nicht so ganz? Wie meinst du das?
 

Inkasso

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.653
Bewertungen
431
Das verstehe ich nicht so ganz? Wie meinst du das?
Na ja - bis ein Gläubiger evtl von einem neuen AG erfährt und gegebenenfalls Lohnpfändungsmasnahmen in die Wege leitet könnten viele Monate vergehen

Aber wenn das neue Gehalt auf das p Konto geht würde alles was der über dem Freibetrag geht logischerweise gepfändet
 

Detmo2009

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Mrz 2009
Beiträge
405
Bewertungen
52
Na ja - bis ein Gläubiger evtl von einem neuen AG erfährt und gegebenenfalls Lohnpfändungsmasnahmen in die Wege leitet könnten viele Monate vergehen

Aber wenn das neue Gehalt auf das p Konto geht würde alles was der über dem Freibetrag geht logischerweise gepfändet
OK, mir wäre es vor allem auch wichtig das mein Chef nichts erfährt von meinen Schulden... Wenn eine Lohnpfändung angestrebt wird kriege ich doch Bescheid ehe das ganze gleich zu meinem Chef geht oder?
 

Inkasso

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.653
Bewertungen
431
Was für eine Art Gläubiger ist es eigentlich ?

Wenn es ein GL aus Deinem persönlichen Umfeld ist besteht die Gefahr das es u.u schneller geht

Ansonsten kann ein GL vorher die Lohnpfändung ankündigen - er kann auch ohne Ankündigung Lohnpfändungsmaßnahmen einleiten
 

Detmo2009

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Mrz 2009
Beiträge
405
Bewertungen
52
Was für eine Art Gläubiger ist es eigentlich ?

Wenn es ein GL aus Deinem persönlichen Umfeld ist besteht die Gefahr das es u.u schneller geht

Ansonsten kann ein GL vorher die Lohnpfändung ankündigen - er kann auch ohne Ankündigung Lohnpfändungsmaßnahmen einleiten
Ist die GEZ und Neckermann. Wie schon gesagt, mir wäre es wichtig dass mein Chef davon kein Wind bekäme. Kontopfändung OK, Lohnpfändung dagegen nicht. Kann man das irgendwie über eine Schuldnerberatung abwenden?
 
Oben Unten