Neue Regelung bei Hausratversicherung? - Hilfe

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

redfly

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
Hallo,

gestern auf einer Infoveranstaltung über Hartz-IV in Essen wurden die Besucher informiert, dass es wohl eine neue Regelung bzgl. der Übernahme von Versicherungen gibt.

Ich wollte nur mal anfragen, ob jetzt tatsächlich auf Antrag die Hausratversicherung übernommen wird.

mfg
ft60user
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

gestern auf einer Infoveranstaltung über Hartz-IV in Essen wurden die Besucher informiert, dass es wohl eine neue Regelung bzgl. der Übernahme von Versicherungen gibt.

Ich wollte nur mal anfragen, ob jetzt tatsächlich auf Antrag die Hausratversicherung übernommen wird.

mfg
ft60user
Ich glaube nicht, daß es da eine Änderung gibt... man muß Einkommen haben (z.B. Kindergeld) um eine Versicherungspauschale zu bekommen, wenn man Einkommen aus Arbeit hat, dann ist die Versicherungspauschale im Grundfreibetrag enthalten.

Falls jemand was anderes weiß, her damit: ich zahl meine auch und bekomm nix erstattet...
 

Eka

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
Ich glaube nicht, daß es da eine Änderung gibt... man muß Einkommen haben (z.B. Kindergeld) um eine Versicherungspauschale zu bekommen, wenn man Einkommen aus Arbeit hat, dann ist die Versicherungspauschale im Grundfreibetrag enthalten.

Falls jemand was anderes weiß, her damit: ich zahl meine auch und bekomm nix erstattet...


Hmm, wir bekommen Kindergeld und Unterhalt, bekommen aber nicht die Versicherungspauschale. Ist wohl nur für diejenigen die arbeiten oder ähnliches?

Würd ich auch gerne wissen, ob jemand mehr weiß, damit man die Übernahme beantragen kann. ;)


LG
Eka
 
E

ExitUser

Gast
Hmm, wir bekommen Kindergeld und Unterhalt, bekommen aber nicht die Versicherungspauschale.

Bei wem wird denn das Kindergeld angerechnet? Wenn voll bei den Kindern, dann gibts die Pauschale nicht, wenn ein teil auf dich übertragen wird, steht sie dir zu. volljährigen Kindern steht sie ebenfalls zu.

Ist wohl nur für diejenigen die arbeiten oder ähnliches?


Kindergeld ist sonstiges Einkommen -

Arbeitseinkommen ist nicht dasselbe, da ist die Versicherungspauschale im Freibetrag enthalten.

Da ihr sonstiges Einkommen habt, ist die Frage, bei wem wirds als Einkommen angerechnet. Minderjährige bekommen die Versicherungspauschale nicht...
...
 

redfly

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
Das bei vorhandenen Einkommen, z.b. eine Hausratversicherung durch die Pauschale berücksichtigt wird, war ja schon immer so. Genau wie früher bei der Sozialhilfe. Da wurde bei "Aufstocker" die Arbeitslosenhilfe über die Einkommensbereinigung angerechnet.




Aber nochmal zurück zu meiner Frage, stimmt das mit der Änderung, oder war die Info auf dieser Veranstaltung nur heisse Luft?
 

Eka

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
@Ludwigsburg: Das Kindergeld steht in dem Bescheid bei den Kindern, als Leistung. Ja okay, die sind beide Minderjährig, obwohl es wohl jetzt (ab Juli) das erstemal kein Einkommensüberhang mehr gibt.


Gruß
Eka
 
E

ExitUser

Gast
@Ludwigsburg: Das Kindergeld steht in dem Bescheid bei den Kindern, als Leistung. Ja okay, die sind beide Minderjährig, obwohl es wohl jetzt (ab Juli) das erstemal kein Einkommensüberhang mehr gibt.


Gruß
Eka

WEenn es einen Einkommensüberhang wegen Kindergeld gab hätte es auch die Versicherungspauschale geben müssen...dann hattest du doch Sonstiges Einkommen!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten