neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen und 7 Tagen Frist zur Prüfung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

PeterMM

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
905
Bewertungen
279
habe eine neue egv erhalten, mit einer grosszügigen Prüfungsfrist von 7 Tagen.
7 Bewerbungsbemühungen halte ich etwas viel.

Dann weiss ich nicht so recht wie ich mich mit beschränkten "Kenntnissen" als Datenerfasser auf vv bewerben soll. Das könnte ein Einzeiler werden..

Ich überlege einen Gegenvorschlag zu machen oder den VA abzuwarten
 

Anhänge

Der Auflehnende

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
27 September 2014
Beiträge
690
Bewertungen
1.015
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Die Stellenvermittlung gehört zu deren Pflichtaufgaben und gehört nicht in die EGV als Unterstützungsleistung des JC. Als vereinbarungsfähige Leistungen zur Eingliederung kommen dabei von vornherein nur solche in Betracht, die im Ermessen des Trägers stehen, auf die also kein Rechtsanspruch besteht.

Warum sollst Du Dich außerhalb des Tagespendelbereichs bewerben? In der EGV sind hierfür keine Gründe enthalten. Wurden die von der SB mündlich mitgeteilt?
Ein Beschäftigungsverhältnis außerhalb des Tagespendelbereichs zieht i.d.R. einen Umzug mit vorheriger Wohnungssuche nach sich. Die EGV enthält dazu keine Kostenregelung. Ebenfalls ist für Bewerbungs- und Fahrtkosten keine Regelung enthalten.

Eingliederungskonzept ist nicht erkennbar. Ebenso wenig zusichernde Kostenregelungen.

Entweder weiter verhandeln oder dem JC mitteilen, dass die EGV nicht den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Arbeitsstelle die außerhalb des Tagespendelbereichs liegt:
https://www.elo-forum.org/alg-ii/ve...-geht-damit-um-183071/index2.html#post2195210
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Ich überlege einen Gegenvorschlag zu machen oder den VA abzuwarten
Na, dann ist ja alles gut.
Und wenn du zum Entschluss kommst mit denen verhandeln zu wollen, dann frage am besten mal über die Geschäftsführung dort an, was denn bitte ein auf Seite 2 Punkt 5 Absatz 1 genannter "Bürholfer in Vollzeit oder Teilzeit" sein soll, oder ob man dem SB auf Basis einer Ein-Euro-Maßnahme nicht wenigstens einen Kurs "Deutsch in Wort und Schrift für Anfänger" spendieren könnte, damit der wenigsten ordentliche Arbeit leisten kann, wenn schon die Steuerzahler sein Gehalt mittragen.
 

Passant

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 März 2010
Beiträge
564
Bewertungen
290
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Zum Gültigkeitszeitraum:
Eine Eingliederungsvereinbarung, die „bis auf weiteres“ gültig ist, würde ich persönlich ablehnen. Eine Eingliederungsvereinbarung soll Transparenz und Verbindlichkeit schaffen, und dazu gehört für mich auch, zu wissen, wie lange die getroffene Vereinbarung gelten soll.

Zu Punkt 4 (Unterstützung durch das Jobcenter):
Was sind notwendige und angemessene Kosten für schriftliche Bewerbungen und für Fahrten zu Vorstellungsgesprächen? Das ist für meine Begriffe viel zu unbestimmt.

Zu Punkt 5 (Zur Integration in Arbeit):
Wie bewirbt man sich eigentlich „schriftlich und elektronisch“?
Gemeint ist damit wohl postalisch oder per E-Mail, aber das sollte dann auch so dort stehen.
Als problematisch erscheint es mir auch, sich 7-mal monatlich auf bestimmte Berufe bewerben zu sollen. Bei einer solchen Regelung hat man ein relativ hohes Sanktionsrisiko, es sei denn, man möchte sich von vornherein bundesweit bewerben.
 

HeuteGestern

Elo-User*in
Mitglied seit
2 März 2017
Beiträge
49
Bewertungen
31
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Hallo PeterMM.

Was mir auffält, ist, dass die Begründung Seiten des JC fehlt, warum gerade 7 Bewerbungsbemühungen dich persönlich in deiner jetzigen aktuellen Lage in Arbeit bringen sollen.

Ich komme auf diesen Punkt, da genau dies das Sozialgericht
bei meinem Antrag auf aufschiebende Wirkung bei meiner EGV VA unter anderem bemängelte.
Es fehlte schlicht die Begründung, warum die genannte Anzahl der geforderten Bewerbungen mir helfen sollten.

Das JC muss alles genau begründen, warum gerade "xy" DIR helfen soll, dich in deiner Situation zu unterstützen, nicht dir zu schaden.

LG Heute(wie)Gestern
 

PeterMM

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
905
Bewertungen
279
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

weiss ich auch nicht.
werde ich im Auge behalten, falls doch noch ein Va eintrudeln sollte
 

Sonne11

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 März 2015
Beiträge
1.489
Bewertungen
3.679
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Dann behalte es nicht nur im Auge, sondern frage nach und schreibe, dass es eine willkürlich festgelegte Anzahl ist und Du das ganz anders siehst und es auf ....... im Monat runtergesetzt haben möchtest!

Bewerbungsanzahl ist nicht im SGB festgeschrieben, dagegen wirst Du im VA nicht angehen können. Nur gegen widriges!

Also Bereitschaft zeigen, wenigstens mit der Anzahl. Den Rest kannst Du für Dich behalten und bei einem VA ggf. gegen angehen!
 

PeterMM

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
905
Bewertungen
279
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

juhu, der VA ist da mit normaler Post.

erstmal unterescheidet er sich von der egv, das nur noch 5 Bemühungen verlangt werden und ich soll mir einen neuen Beruf suchen.

"Sie setzen sich mit beruflichen Alternativen auseinander, Dazu können Sie die Onlineangebote der Ba wie Berufenet oder Ben nutzen.."

Wie das finanziert werden soll keine Ahnung, zumal das JC sämtliche FörderAnträge bereits abgelehnt hat


ich stelle den VA mal nach dem anonymisieren rein

und dann wird der Widerspruch formuliert...
 

Pfefferminz38

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Juni 2017
Beiträge
167
Bewertungen
64
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Im Regelfall müssen EinV und EinV-VA deckungsgleich sein. Wenn es Unterschiede gibt, wäre dies schon ein Grund, den VA "anzufechten".

Darüber hinaus muss der Verwaltungsakt inhaltlich hinreichend bestimmt sein.

https://dejure.org/gesetze/SGB_X/33.html
 

Sonne11

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 März 2015
Beiträge
1.489
Bewertungen
3.679
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Alsooo....ein Verwaltungsakt hat bestimmt, korrekt und verständlich zu sein! Ich meine damit auch, dass man aus einem VA alles wortwörtlich nehmen muss, denn es sind nun einmal sanktionsbewehrte, auferlegte Pflichten.

Ich meine zum Beispiel das hier:
"...müssen Sie auch befristete ....und Stellenangebote von Zeitareitsfirmen einbeziehen"
Viel Spaß beim Erfüllen dieser Pflicht!

Die Fortschreibung ist so nicht durchsetzbar! Einerseits wird eine Konkretisierung erwähnt, andererseits wird der VA einfach angeblich mit einem VA fortgeschrieben ohne eine Terminierung zu nennen, noch den §15 zu erwähnen! Zudem ist keine Rede mehr von Auswertung und einer Möglichkeit, gemeinsam eine unterschriftsfähige EGV zu vereinbaren!

Hier wird Wunschdenken zum Gesetz gemacht, es soll aber möglichst nicht auffallen und ganz wenig Arbeit dem SB machen! :icon_evil:

Bewerbungskosten weißt Du ja? Übernommen werden nachgewiesene Kosten (Kosten bereits entstanden) Antrag im Vorfeld (aber bevor sie anfallen beantragen) :first: Notwendig und angemessen müssen diese auch noch sein? Oh man, ooohh man!!! :peace: Das bedeutet, hast Du den Antrag nicht vorher, bekommst Du nichts!

So viele Voraussetzungen müssen erfüllt werden um vielleicht die Kosten für fest geforderte und eingemauerte 5 Bewerbungen zu erhalten!!!
 

PeterMM

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
905
Bewertungen
279
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Gibt es irgendwelche Erfahrunge/Urteile ob die Forderung

"Sie setzen sich mit beruflichen Alternativen auseinander"
zulässig ist.

greift ja in gewisser Weise in die Berufsfreiheit ein. Mal von der ungeregelten Finanzierung abgesehen ...
 

Der Auflehnende

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
27 September 2014
Beiträge
690
Bewertungen
1.015
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Warum musst Du Dich mit beruflichen Alternativen auseinandersetzen? Es fehlt hier schon an einer nachvollziehbaren Begründung. Des Weiteren ist fraglich, wie und wann das denn nachzuweisen ist. Dem EVA kann hierzu nichts entnommen werden. Da stelle ich mir die Frage, wie so etwas vor Gericht, objektiv Bestand haben soll.

Nachweisbar Widerspruch einlegen. Da der Widerspruch keine aufschiebende Wirkung (aW) hat (§ 39 SGB II), müsste die beim SG beantragt werden. Da der EVA nicht einmal festlegt wie und wann Bewerbungen und berufliche Alternativen nachgewiesen werden müssen, kann überlegt werden, ob in Deinem Fall von einer aW zunächst abgesehen wird und Du es auf eine evtl. Anhörung ankommen lässt. Für eine wirksame Sanktion muss der EVA rechtmäßig erlassen worden sein und rechtmäßigen Inhalt aufweisen.


Widerspruch


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lege ich gegen den Eingliederungsverwaltungsakt vom tt.mm.2017 frist- und formgerecht Widerspruch ein.

Der Eingliederungsverwaltungsakt muss für den Leistungsberechtigen ebenso zusichernde Bestandteile enthalten, die er zur Eingliederung enthält, wie die Konkretisierung seiner Bemühungen. Der von Ihnen erlassene Eingliederungsverwaltungsakt erfüllt diese Voraussetzungen nicht. Es sind weder konkret zusichernde Bestandteile enthalten, noch ist ein Konzept erkennbar, das geeignet ist, die gesetzlichen Zielvorstellungen zu erreichen.

Mit freundlichen Grüßen
 

PeterMM

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
905
Bewertungen
279
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

danke für den Widerspruch, werde ich am WE fertig machen und dann am Montag einreichen. Wollte den ursprünglich noch ausführlicher auseinandernehmen und begründen, werde mir das aber wohl für eine mögliche Klage aufbewahren,

Auf aw. werde ich wohl erst mal verzichten,
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterMM

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
905
Bewertungen
279
AW: neue EGV mit 7 Bewerbungsbemühungen

Mein VA wurde soeben von meiner EX-SB aufgehoben:peace:
Natürlich ohne Begründung

Vielen Dank an alle die mir beim Widerspruch hier geholfen haben
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten