Neue EGV erhalten , bitte um durchsicht (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

infinity

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2018
Beiträge
8
Bewertungen
0
Wie oben beschrieben habe ich heute eine neue EGV erhalten die ich laut meiner Sachbearbeiterin unterschreiben sollte .

Aber auf Grund meiner Erfahrung lieber hier nochmal Prüfen lassen möchte.

Mir wurde zu der EGV noch dazu gesagt (ohne das ich ein Stellenangebot/Stellenangebot dazu erhalten habe) dass ich dann auf einem Bauhof arbeiten soll (30h/Woche,1.10€/Stdlohn)
 

Anhänge:

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.779
Bewertungen
3.036
Bitte das Dokument erneut in lesbarer Form einstellen. Gibt es zudem eine Zuweisung zu diesem 1-Euro-Job?
 

infinity

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2018
Beiträge
8
Bewertungen
0
Im Anhang sind nochmal die beiden Seiten,ne mein SB wollte mir das wohlweißlich nicht mitgeben da es sich ja durch das mitnehmen der EGV ja angeblich unnötig verzögern würde.
 

Anhänge:

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.779
Bewertungen
3.036
Irgendwie wurde auch jetzt wieder der rechte Rand auf Seite 1 abgeschnitten.

Handelt es sich dabei um eine fortgeschriebene Folge-EGV?

Wer oder was ist ProArbeit?
Wer oder was ist ein Prämienjob?
Um welche Maßnahme handelt es sich?
Gibt es dazu weitere Unterlagen, die diese Punkte erläutern?
 

infinity

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2018
Beiträge
8
Bewertungen
0
Irgendwie wurde auch jetzt wieder der rechte Rand auf Seite 1 abgeschnitten.

Handelt es sich dabei um eine fortgeschriebene Folge-EGV?

Wer oder was ist ProArbeit?
Wer oder was ist ein Prämienjob?
Um welche Maßnahme handelt es sich?
Gibt es dazu weitere Unterlagen, die diese Punkte erläutern?
Das Dokument sollte auch komplett sein habs eben mit dem Orginal auf Seite 1 verglichen es fehlt dort nichts.

Nee das ist eine Komplett neue EGV , bei einer fortgeschriebenen Folge-EGV stände es ja glaube ich auch drinne sie meinte auch das da einiges an Text noch geändert wurde

Die ProArbeit ist hier die Stelle die die Job Vermittlung unternimmt - denke mal das ist wohl dann eine Abspaltung vom Jobcenter.

Naja was ist ein Prämienjob laut meiner SB soll es wohl nichts anderes als ein Ein Euro Job sein außer das das Gehalt 1,10€/Std beträgt also nur ein schöner klingendes Wort um das zu umschreiben.

Es handelt sich um eine Regionale Coaching Maßnahme also nichts nach dem Motto hier schreiben wir jetzt mit dir Bewerbungen oder halt wie man Excel bedient , finde dazu gerade auch keinen Flyer mit einer Beschreibung hab leider nur noch das "Angebot/die Zuweisung vom SB gefunden"
 

Anhänge:

Oben Unten