Neue EGV, bitte um Hilfestellung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tippes

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2009
Beiträge
44
Bewertungen
5
Guten Tag zusammen,

ich habe gestern meine Eingliederungsvereinbarung bekommen, aber nicht unterschrieben.
Wie sollte ich mich verhalten und was kann ich dagegen unternehmen?

Vielen Dank im vorraus

Mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

  • Vereinbarung Teil 1.jpg
    Vereinbarung Teil 1.jpg
    137,3 KB · Aufrufe: 66
  • Vereinbarung Teil 2.jpg
    Vereinbarung Teil 2.jpg
    204 KB · Aufrufe: 70
  • Vereinbarung Teil 3.jpg
    Vereinbarung Teil 3.jpg
    200 KB · Aufrufe: 48

Ingvar

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juli 2008
Beiträge
530
Bewertungen
50
5 Bewerbungen im Monat als "Speditionskaufmann"?
LOL, wieviele Speditionen habt Ihr denn da so im Umkreis? Schon mal drüber nachgedacht?:biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
...Wie sollte ich mich verhalten und was kann ich dagegen unternehmen?...

Die EinV enthält viel zu viele Nachteile für Dich. Die Arge selbst gedenkt lediglich jene Aufgaben zu übernehmen, die sie ohnehin lt. Gesetz erfüllen muss.

Am besten wäre es, Du suchtest Dir eine Weiterbildung, die von der Arge verifiziert wurde und beantragst die Übernahme sämtlicher Kosten dafür. Dann kannst Du davon ausgehen, dass die Arge Dir diesen Wunsch nicht erfüllen wird und stattdessen einen Verwaltungsakt erlässt, gegen den Du Dich dann –vorerst- mittels Widerspruch wehren kannst.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.608
Bewertungen
4.274
erstmal sind die Kosten für Bewerbungen nicht geklärt. Was ist, wenn du dich woanders hin bewirbst?
Die Leiharbeiterbuden
Die Kontrolle der Arge (Begutachtung von Bewerbungen??)

Rechtsfolgebelehrung, Ortsabwesenheit

Also unterscheibe nicht und lass es auf einen VA ankommen oder formuliere die EGV komplett neu um. So etwas würde ich nicht unterschreiben.
 
E

ExitUser

Gast
Auch das mit den 3 ZAFs initiativ monatlich bewerben (zusätzlich zu den 5 Bewerbungsbemühungen???) erscheint mir etwas übertrieben. Warum müssen es ZAFs sein, wenn es auch noch andere Betriebe gibt?

Ich würde das ebenfalls auf einen Verwaltungsakt ankommen lassen und gar nicht antworten. Wegen Nicht-Unterschrift einer EGV bekommst du keine Sanktion, auch wenn die SB etwas anderes behauptet! Per Dienstanweisung wurde darauf verzichtet!!!

Gegen den Verwaltungsakt kann man dann einen Widerspruch einreichen.
 

Tippes

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2009
Beiträge
44
Bewertungen
5
Nabend zusammen,

erstmal vielen Dank für Eure Antworten und Hilfestellungen.:icon_daumen:
Ich werde es dann auf einen VA ankommen lassen, ich finde diese EGV auch ziemlich heftig.

Leider habe ich hier in der Umgebung schon alle Speditionen durch, ist leider nichts zubekommen.:icon_sad: Wie die sich das vorstellen (5 Speditionen im Monat + 3 ZAF) ist mir wirklich ein Rätsel.

Dann nochmals vielen Dank an alle

Mit freundlichen Grüßen
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten