Neue EGV - bitte mal gucken.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Luftholen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Dezember 2015
Beiträge
32
Bewertungen
0
Guten Tag,

ich habe eine neue EGV erhalten.

Könnte jemand mal darauf sehen?

Kann man die ohne Bauchschmerzen unterschreiben?

Vielen Dank im voraus.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    107,1 KB · Aufrufe: 53
  • 2.jpg
    2.jpg
    183,2 KB · Aufrufe: 55
  • 3.jpg
    3.jpg
    218,1 KB · Aufrufe: 53

Merse

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
6 März 2015
Beiträge
1.104
Bewertungen
2.867
"Das JC fördert die Aufnahme einer Beschäftigung durch: Vermittlungsbudget" - hätte den gleichen Effekt, wenns nicht da stehen würde. Vollkommen unbestimmt. Somit keine Leistungen seitens des JC.
"Ich bewerbe mich zeitnah auf zugeschickte VV und weise dies beim JC nach" - bewerben musst du dich auch so, ein VV hat fast immer eine RFB dabei, andernfalls wärs nur eine Stelleninformation. Nichtbewerbung wird hier doppelt sanktioniert, einmal aus dem VV und einmal aus der EGV.

Wenn du keinen großen Wert auf eine fest zugesicherte Bewerbungskostenerstattung legst und dich grundsätzlich auf alle zumutbaren VV bewirbst, kannst du das Ding unterschreiben, denn dann ist das JC genauso an die EGV gebunden. Wenn es nächsten Monat eine neue EGV mit einer Maßnahme vereinbaren möchte, muss es zunächst ausführlichst begründen, warum es an der bisherigen, einvernehmlich geschlossenen EGV nun urplötzlich nicht mehr festhalten kann. "Maßnahme weil Maßnahme" ist keine Begründung.
 

Luftholen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Dezember 2015
Beiträge
32
Bewertungen
0
Hallo,
danke für die Antwort.

Ich bekomme im Monat ca. 5-8 VV zugesendet auf die ich mich immer bewerbe und habe auch noch Eigenbemühungen.


Für jede schriftliche Bewerbung gab es 3,50 €.

In der vorherigen EGV stand immer drin:

Das JC unterstützt Ihre Bewerbungsaktivitäten durch Übernahme von notwendigen und angemessenen Kosten für schriftliche Bewerbungen nach Maßgabe des §16 abs. 1 SGB II i.V.m. §
44 SGB. Es werden nur Kosten erstattet, die tatsächlich entstanden sind und von Ihnen nachgewiesen werdenj. Sie müssen hierzu einen gesonderten Antrag im Vorfeld stellen.

Das JC unterstützt Ihre Bewerbungsaktivitäten durch Übernahme von notwendigen und angemessenen Kosten für Fahrten
- zu Vorstellungsgesprächen
nach Maßgabe des §16 abs. 1 SGB II i.V.m. §
44 SGB. Es werden nur Kosten erstattet, die tatsächlich entstanden sind und von Ihnen nachgewiesen werdenj. Sie müssen hierzu einen gesonderten Antrag im Vorfeld stellen.

diese obigen 2 Textbausteine fehlen in der neuen EGV(neuer SB)

auf die Bewerbungskosten bin ich angewiesen.

Heißt das in der neuen EGV, dass mir keine Bewerbungskosten erstattet werden?
Oder ist das JC auch ohne EGV verpflichtet Bewerbungskosten zu erstattet ?

MfG
 

sentientcreatur

Neu hier...
Mitglied seit
2 August 2019
Beiträge
98
Bewertungen
110
Zunächst muss die Überprüfung und Fortschreibung der Eingliederungsvereinbarung gemeinsam mit dir erfolgen. Es müsste zumindest ein Gespräch geführt worden sein. Offensichtlich liegt hier ein schlampiger einseitiger Entwurf vor. Von einem Vertrag kann nicht die Rede sein.

Eine Neufassung der EGV ist nicht erforderlich, sondern diese soll immer weiter angepasst oder modifiziert werden.
Wenn Änderungen notwendig sind, müssen diese vertraglich ebenso vereinbart werden wie die ursprüngliche Eingliederungsvereinbarung.
Somit müsste die fortgeschriebene EGV mindestens denselben Inhalt haben, wie die vorherige EGV.
 

Luftholen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Dezember 2015
Beiträge
32
Bewertungen
0
Hallo,

in der letzten EGV war ein Praktikum eingeschrieben, dieses habe ich absolviert.
Da dieses Praktikum nicht mehr aktuell ist, wollte der Sb dieses aus der EGV haben.

Die EGV mit dem Praktikum wurde von mir aber nicht unterschrieben und ist auch nicht per VA zu mir gekommen.
Das Praktikum absolvierte ich dennoch.

Aktuell ist eine EGV von 2018 die ich unterschrieben habe mit den oben erwähnten Textbaustein.
Die EGV danach mit dem Praktikum habe ich wie erwähnt nicht unterschrieben.
Die jetzige EGV hat wie zu sehen veränderte Pflichten vom JC(Mehr gestrichen als hinzugefügt) und das kein Praktikum mehr drin steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmerzgrenze

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
4.605
Bewertungen
15.134

Luftholen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Dezember 2015
Beiträge
32
Bewertungen
0
Hallo,
ich habe mit dem Jobcenter noch nie über eine EGV verhandelt.
Wie kann ich das am besten schriftlich formulieren?

Sind Bewerbungskosten keine kann Leistungen ?

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Merse

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
6 März 2015
Beiträge
1.104
Bewertungen
2.867
Ja. Eine EGV dient genau dazu, solche Kann-Leistungen verbindlich festzuhalten, eben damit du nicht bei jeder Bewerbung erst Anträge stellen und abwarten musst, ob sie bewilligt werden. Daher wäre es sinnvoll, wenn dort beispielsweise stehen würde, dass das JC jede nachgewiesene Bewerbung pauschal erstattet. Ein oberflächlicher Hinweis auf ein Vermittlungsbudget bringt dir nichts. Beträgt das Budget 500€ im Monat? Oder 10€ im Jahr? Weiß keiner.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten