Neue EGV ALGll - was beachten beim Verhandeln

Leser in diesem Thema...

chaoszwergi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Dez 2016
Beiträge
34
Bewertungen
5
Hallo zusammen

Folgender Ausgangspunkt
ALG1 Antrag wurde abgelehnt weil "Die Ihnen mögliche Arbeitszeit ist auf den für Sie in Betracht kommenden Arbeitsmarkt nicht üblich"
also wieder zurück zum Jobcenter.
jetzt steht der Termin am 04.04 für neue EGV an.
Mein Sohn ist noch Halbtags im Kiga somit hätte ich nur am Vormittag Zeit.
Zwecks andere Betreuung durch Verwandte oder Freunde bei Krankheit/Schließtage vom Kiga oder das er nach dem Kiga noch betreut werden kann ist nicht gegeben.
erst ab Anfang Sep. habe ich einen 8 Stunden platz da soll ich mich aber dann nochmal einen ALG1 -Antrag stellen laut AfA .

nun frag ich mich welche wichtigen Punkte ich ansprechen sollte oder nicht mit aufnehmen lassen in die EGV . Da man ja eigentlich davon ausging das ich nach meiner Elternzeit ALG1 beziehen werde.
habt ihr Tipps für mich?

lieben Gruß
 

Rechtsverdreher

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
2.552
Bewertungen
431
"Neue EGV ALGll - was beachten beim Verhandeln"

Nicht unterschreiben.

Dich stellt sowieso keiner ein, da würde ich mir keine Gedanken weiter machen.
 

chaoszwergi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Dez 2016
Beiträge
34
Bewertungen
5
Termin is nun hinter mir
und das ist die neue EGV
 

Anhänge

  • 001 (2).jpg
    001 (2).jpg
    139,7 KB · Aufrufe: 189
  • 002.jpg
    002.jpg
    221,3 KB · Aufrufe: 194
  • 003.jpg
    003.jpg
    229,6 KB · Aufrufe: 150
  • 004 (2).jpg
    004 (2).jpg
    196,3 KB · Aufrufe: 161

arbeitsloskr

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Jan 2017
Beiträge
1.622
Bewertungen
1.013
Hallo chaoszwergi,

das Ziel soll nicht mehr die Vermittlung in SV-pflichtige Arbeit sein? Warum wird dies von dir als Eigenbemühung verlangt? Das ist ein offensichtlicher Widerspruch zwischen EGV-Punkt 3 und 5.

Welche Nachweise sollst du als "Bewerbungsbeweis" der Tabelle beifügen? Dieser Punkt ist nicht geklärt.
Zudem bringt dich der Nachweis zu fixen Stichtagen nicht schneller in Arbeit und es fehlt die Zusage für die Übernahme der Kosten, die dir für die Erstellung und Übermittlung dieser Tabelle und den nicht näher bezeichneten Nachweisen entstehen.
 

chaoszwergi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Dez 2016
Beiträge
34
Bewertungen
5
Hallo arbeitsloskr,

der SB liebt vermutlich Textbausteine :bigsmile:

Gruß vom ALGler


stimmt da wurde nicht groß umgeschrieben kam nur der Zusatz dazu.
Er hatte die EGV neu aufgesetzt also Bausteine nur eingefügt und abgeändert.
Arbeitssuche bezieht sich auf den Bereich Reinigung wo ich in der Zeit wo mein kind betreut ist machen kann.

Die Liste soll ich per Email an ihn schicken auch bei Sonstigen Anfragen einfach per Email an ihn schreiben.
 

arbeitsloskr

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Jan 2017
Beiträge
1.622
Bewertungen
1.013
Arbeitssuche bezieht sich auf den Bereich Reinigung wo ich in der Zeit wo mein kind betreut ist machen kann.

Hallo chaoszwergi,

die Frage ging nicht um die Branche, in der du suchst, sondern ob du dir einen Minijob (nicht SV-pflichtig) oder min. eine SV-pflichtige TZ-Stelle suchen sollst.

Die Liste soll ich per Email an ihn schicken auch bei Sonstigen Anfragen einfach per Email an ihn schreiben.

Das ist aber so nicht in der EGV enthalten. Die EGV soll ja klar und verbindlich sein.

Wer kam auf die Idee mit SB zu e-mailen, SB oder du? Hat SB dir auch eine Zusage für die Übernahme der Kosten für die Instandhaltung und Betriebsbereitschaft deines Computers und Internetanschlusses gegeben?

Ich kann verstehen, dass der Versand dieser Liste per E-Mail einen geringeren Zeitaufwand bedeutet. Aber da gibt es eine Alternative, mit der du genauso schnell deine Liste versenden kannst, SB dich aber nicht "zumailen" (von zumüllen per E-Mail ;) ) kann. Die Alternative nennt sich Online-Fax. Informiere dich einfach mal dazu.
 
Oben Unten