Neue Doktorarbeit für die Ehre: Guttenberg macht's noch einmal

Leser in diesem Thema...

Kaleika

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367
Neue Doktorarbeit für die Ehre: Guttenberg macht's noch einmal

Ein gefallener Polit-Star sitzt nach: Karl-Theodor Guttenberg arbeitet offenbar an einer neuen Doktorarbeit. Wie es in einem Zeitungsbericht heißt, habe Vater Enoch zu Guttenberg seinen Sprössling aufgefordert, so die Familienehre wiederherzustellen. Die Dissertation könnte auch ein Baustein für das politische Comeback sein.
(...)

Neue Doktorarbeit für die Ehre: Guttenberg macht's noch einmal - n-tv.de

:icon_twisted::icon_twisted::icon_twisted:

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's gänzlich ungeniert!
 
E

ExitUser

Gast
Ich freu mich für IHN.

Hoffentlich ist der Ghostwriter diesmal gescheiter :wink: und wir haben erneut die Gelegenheit, uns zu versammeln, um IHM zu huldigen.

Ehrenwort,
Souverän
 

Nordseeinsel

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
310
Bewertungen
37
Wer einmal Lügt den glaubt man nicht.:icon_twisted: Er sollte lieber abtauchen und in Timbuktu noch mal neu Anfangen.:icon_daumen:
 
E

ExitUser

Gast
Der ist doch in den USA, oder nicht? Wenn er schlau ist, bleibt er dort......... oder von mir aus, wo der Pfeffer wächst. :biggrin:

Nach Panama ist's nicht weit. Da kann man preiswert 'nen Titel kriegen. :icon_daumen:

:icon_mrgreen:
 

Hotti

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.186
Bewertungen
16
Er will mit allen Mitteln Onkel Doktor werden, da wird es doch wohl einen geben, der diese Arbeit für ihn schreibt.


Was kostet so was eigentlich? Ich will auch Doktor werden. :icon_party:
 

Hotti

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.186
Bewertungen
16
Er hat die Haare schön. Bei aller inneren Hässlichkeit.
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.711
Bewertungen
1.087
ja ist doch ein schnuckliger, ehrenvoller, verdienter staatsmann...:biggrin:
 

Fairina

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 August 2007
Beiträge
4.726
Bewertungen
2.064
Wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein. Nicht das alle eure Glasbauten plötzlich von euren eigenen Steinen eingeschmissen werden ...
Wenn er es nochmals macht, warum nicht?

Und wie Amis Titel vergeben, weiß man doch. Da wird der Kellner oder der Verkäufer zum General Manager.
 

Hotti

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.186
Bewertungen
16
@Fairina. Soll er doch wieder einen finden der für ihn............. Aber in der Politik hat dieser Betrüger nichts mehr zu suchen. Ich hoffe sehr, dass es noch zu einer Strafe wegen Urheberrechtsverletzung kommt, wie bei anderen auch.
 

Epsilon

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
149
Bewertungen
2
Mit einem 3-er Examensabschluß ist doch eine Doktorarbeit eigentlich ausgeschlossen. Wieso geht das im Fall Guttenberg?
 

Fairina

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 August 2007
Beiträge
4.726
Bewertungen
2.064
Hotti: dann hat kein Politiker mehr etwas in der Politik zu suchen. Sie sind alle L..., B..., M..., V... usw. Kannste dir selbst ausdenken, was da stehen oder sonst noch stehen müßte.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.316
Bewertungen
848
23.11.2011
Plagiatsaffäre
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Guttenberg ein

Karl-Theodor zu Guttenberg kann aufatmen: Die Staatsanwaltschaft Hof hat die Ermittlungen gegen den früheren Verteidigungsminister im Zuge der Plagiatsaffäre eingestellt. Der Politiker musste 20.000 Euro an die Deutsche Kinderkrebshilfe zahlen. Das teilte der Oberstaatsanwalt mit.
Plagiatsaffäre: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Guttenberg ein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Mario Nette
 

Hotti

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.186
Bewertungen
16
Ja auch hier.

Karl-Theodor zu Guttenberg kann aufatmen: Der Ex-Verteidigungsminister muss wegen seiner abgeschriebenen Doktorarbeit nicht vor Gericht. Das bedeutet aber nicht, dass Guttenberg schuldlos ist. Die Justiz lässt die Sache lediglich auf sich beruhen - gegen Zahlung für einen guten Zweck.
:icon_kotz2:
 

Vincet

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Juni 2009
Beiträge
547
Bewertungen
65
Wozu braucht er denn einen Doktortitel?
Manche Menschen sind ja ziemlich eitel und brauchen sowas wohl. Gerade Guttenberg hätte das aber nie nötig gehabt.
 
E

ExitUser

Gast
Eben im Radio:

Guttenberg muß 20 000 Euro zahlen. Das ist für die Barone von u. zu G. so, als ob ein "Normalo" den Gegenwert einer Tasse Kaffee zu löhnen hätte.

:icon_neutral:
 
E

ExitUser

Gast
Die CDU wird ihn aufbauen, ihm ein ansprechendes, neues Image verpassen, damit er den jungen Rösler überstrahlt und Wählerstimmen einsammeln kann. Dann könnten die Schwarzen wieder alleine regieren.
Und wenn man bedenkt, wie wehleidig hierzulande viele Leute waren, als er erst einmal abtauchen musste ...
 

Tarps

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
722
Bewertungen
36
Wozu braucht er denn einen Doktortitel?
Manche Menschen sind ja ziemlich eitel und brauchen sowas wohl. Gerade Guttenberg hätte das aber nie nötig gehabt.

Wer unter Stoiber in der CSU nach oben wollte, brauchte einen Doktortitel.
Der hat schließlich auch einen Doktor, also kann das so schwer nicht sein. :biggrin:
 
Oben Unten