Nebenverdienst Sohn bei ALG II + BAföG

Leser in diesem Thema...

MatzeM

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Apr 2017
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo zusammen :icon_smile:

Meine Freundin und ihr Sohn (18 Jahre jung) leben zusammen in einer Bedarfsgemeinschaft. Sie bezieht ALG II , ihr Sohn befindet sich in einer schulischen Ausbildung und bezieht BAföG.

Nun plant er einen Nebenjob auf ~400 Euro - Basis anzunehmen.

Könnt Ihr mir hier weiterhelfen wie sich das mit der Anrechnung verhält, da ich selbst vom Thema BAföG leider überhaupt keine Ahnung habe und meine Recherchen bei Google eher noch mehr Fragezeichen hinterlassen haben.

Der aktuelle Bewilligungsbescheid vom Jobcenter weist folgende Daten auf:

Regelbedarf 736,00 Euro
Grundmiete 275,62 Euro
Heizkosten 53,38 Euro
Nebenkosten 84,68 Euro
Gesamtbedarf = 1.149,68 Euro

Kindesunterhalt 48,00 Euro
Kindergeld 192,00 Euro
BAföG 231,00 Euro
Gesamteinkommen = 471,00 Euro
individueller Freibetrag 100,00 Euro
zu berücksichtigendes Gesamteinkommen = 371,00 Euro

Berücksichtigung des personenbezogenen Einkommens:
Gesamtbedarf 533,84 Euro
Personenbez. Einkommen 371,00 Euro
Bedarf = 162,84 Euro

Regelbedarf 409,00 Euro
KdU - Miete 369,68 Euro
Summe = 778,68 Euro

(Alle Angaben sind der Gesamtbedarf der BG )

Die Frage ist nun halt wie viel von den ~400 Euro Nebenverdienst angerechnet würden.

Vielen herzlichen Dank für alle Antworten im voraus & viele Grüße
MatzeM
 
Oben Unten