Nebenkostennachzahlung, Kaution

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ulla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
211
Bewertungen
1
Hallo,

ich habe nach dem Wohnungswechsel in 2011 im August vom Vermieter meine Kaution abzüglich eines Betrages für eventuelle Nachzahlung der Betriebskostenkosten erhalten.

Im Dezember erhielt ich nun die Betriebsnebenkostenabrechnung vom Vermieter und es steht ein Nachzahlungsbetrag von € 73,- aus. Diesen hat er mit dem zurückgehaltenen Kautionsbetrag verrechnet, ich sozusagen selbst bezahle.

Meinen Antrag auf Erstattung der Nebenkosten als Kosten der Unterkunft lehnt das Sozialamt an, da ich Erwerbsminderungsrente und aufstockende Grundsicherung bekomme. Aber sie lehnen ja grundsätzlich alles ab, was ich beantrage.

Meine Frage: Stehen mir nicht die € 73,- als Kosten der Unterkunft zu?

Vielen Dank

Ulla
 

lpadoc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
2.422
Bewertungen
1.029
Da sich die Forderung auf ein beendetes Mietverhältnis bezieht, sollte geprüft werden, ob der einbehaltene Nachzahlungsbetrag in Höhe von 73,- € - bezüglich Abrechnung - richtig errechnet wurde. Meine Ansicht ist; lass uns zunächst die Abrechnung einmal prüfen.

Stell bitte die NK/BK-Abrechnung und die Vertragsseite über zu zahlende Betriebskosten bitte anonymisiert hier ins Forum. Wenn möglich auch die Abrechnung für 2010.

Ist die Aufrechnung der NK-Nachzahlung mit der Kaution seitens des Vermieters (vorab) schriftlich erklärt und richtig berechnet worden?

Gibt es über die Ablehnung der Übernahme durch das Sozialamt etwas schriftliches (Bescheid)?
 

Ulla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
211
Bewertungen
1
Hallo,

konnte nicht früher antworten: hier meine ausführlichere Info:


Da sich die Forderung auf ein beendetes Mietverhältnis bezieht, sollte geprüft werden, ob der einbehaltene Nachzahlungsbetrag in Höhe von 73,- € - bezüglich Abrechnung - richtig errechnet wurde. Meine Ansicht ist; lass uns zunächst die Abrechnung einmal prüfen.

Es war folgendes: Bei der Übergabe der Wohnung wurde schriftlich festgehalten, dass der Betrag von € 144,- für Nachzahlungen der Betriebsnebenkosten für 2011 und 2012 zurückgehalten wird. Die Kaution hatte ich 2000 selbst noch aus eigener Tasche bezahlt, ist also m.E. mein eigenes Geld!

Die NK-Abrechnung für 2011 habe ich im November erhalten. Die € 73,- Nachzahlung habe ich überprüft und stimmt. Meinen schriftlichen Antrag auf Erstattung der Nebenkosten wurde vom der SB des Sozialrathaus per Telefonanruf an mich kurz vor Weihnachten abgelehnt!

Sie meinte, sie würden nichts zahlen, im Gegenteil, der Vermieter hätte mich auszuzahlen und ich habe zu dem Zeitpunkt nur noch Bahnhof verstanden! Ganz ehrlich!

Ich habe der SB schriftlich mitgeteilt, dass ich den Inhalt und die Zusammenhänge ihres Anrufes nicht verstanden habe und noch einmal schriftlich einen Antrag auf Erstattung der NK für 2011 gestellt.

M.E. müssten die doch mir das Geld überweisen oder?

Danke




Stell bitte die NK/BK-Abrechnung und die Vertragsseite über zu zahlende Betriebskosten bitte anonymisiert hier ins Forum. Wenn möglich auch die Abrechnung für 2010.

Ist die Aufrechnung der NK-Nachzahlung mit der Kaution seitens des Vermieters (vorab) schriftlich erklärt und richtig berechnet worden?

Gibt es über die Ablehnung der Übernahme durch das Sozialamt etwas schriftliches (Bescheid)?
 

lpadoc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
2.422
Bewertungen
1.029
OK, wenn die NK-Nachzahlung in der von Dir genannten Höhe unstreitig ist, wäre ein Einbehalt von der Kaution möglich. Diese Kosten sind seitens des Sozialamtes, meiner Ansicht nach, zu übernehmen.

Wann wurde von Dir der Übernahmeantrag neu gestellt ?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten