Nebenkostenjahresabrechnung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

AllesElefanten

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 April 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage, was Nebenkostenjahresabrechnungsnachzahlungen angeht.

Und zwar bekommen wir jetzt seit einem Monat Leistungen zum Lebensunterhalt...
Im letzten Jahr hat sich ein ganz schöner Betrag an Nachzahlung angesammelt, aufgrund dessen hat sich bei uns danach auch die Miete erhöht, damit das in dieser Form nicht noch einmal passiert. Besteht die Möglichkeit, dass das Amt diese Nachzahlung (Strom, Warm-/Kaltwasser) begleicht, über ein Darlehen, oder auch so?

Ich freue mich auf Antworten.

Gruß

AE
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Das Amt muss die eigentlich voll übernehmen
 

jette

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
212
Bewertungen
27
Nachzahlungen für Strom und Warmwasser sind aus der Regelleistung zu tragen. Sämtliche andere Nachzahlungen für Heizung und Betriebskosten werden als Zuschuss übernommen.

Wenn jedoch die Nachzahlungen zum Zeitpunkt fällig waren, als noch gar kein Leistungsanspruch bestand, dann wird es wohl eine Ablehnung geben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten