Nebeneinkommen für FS Finanzierung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Patrick91184

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
21
Bewertungen
0
Hallo, ich hatte vor einiger Zeit einen Termin bei der Arge zwecks Arbeitssituation. Aufgrund meiner Wohnlage und der schlechten Anbindung des Nahverkehrs hat mir der Sachbearbeiter nahe gelegt einen Führerschein zu machen.
Auf die Frage ob es Unterstützung in irgendeiner Form von der Arge gibt wurde ich sofort darauf hingewiesen das ich für solche Kosten selber aufkommen muss. Mir wurde zwar die Möglichkeit eines Darlehens angeboten, jedoch wäre die monatliche Rate nicht verhandelbar und diese war für mich selbst nicht zu Tragen.

Da ich gelegentlich Sachen bei Ibäh verkaufe die ich nicht mehr benötige habe ich das wieder getan und das Geld für die versteigerten Artikel auf ein Paypal Konto senden lassen. Damit habe ich dann für den Anfang die Anmeldung und Material für die FS bezahlt. Die Fahrschule bietet Raten an und diese betragen monatlich Siebzig Euro. Schnell war das erste Geld aufgebraucht. Jetzt habe ich wieder Sachen Verkauft die ich garnicht verkaufen wollte aber irgendwie muss ich ja die Rate zahlen.

Jetzt stand der Termin für den Bewilligungsantrag an und ich musste die Kontoauszüge der letzten 3 Monate vorlegen. Die Bearbeiterin ist als sie die Zahlungseingänge gesehen hat sofort an die Decke gegangen. Allerdings hat sie alles an Eingängen bemängelt. Egal ob Einzahlung, Rückzahlung oder eine Schadensregulierung durch die Versicherung. Sie will jetzt Auskunft über das Paypal Konto und Detailierte Auskunft woher das Geld kam etc.


Dazu kommt das die "Bearbeiterin" keine Bearbeiterin im eigentlichen Sinn ist sondern nur die Rezeptionsdame die dann alle Infos an die zuständige Bearbeiterin weitergibt. Wobei letztere bis jetzt immer die Kontoauszüge geprüft hat und auch Zahlungseingänge von Paypal toleriert hat.

Ich weiß jetzt nicht recht was ich da tun muss. Sie hatte angedroht das sie alle Einzahlungen Prüft und das ich mir sicher sein kann das die Paypal/Ibäh Einzahlungen abgezogen werden von der nächsten Hartz 4 Zahlung.
 
Oben Unten