NAOMI KLEIN, Feuert die Bosse! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831


Im Jahr 2004 drehten wir The Take - Die Übernahme (www.thetake.org), eine Dokumentation über Fabriken in Argentinien, bei denen die Arbeiterschaft die Leitung übernommen hatte. Nachdem das Land 2001 wirtschaftlich völlig zusammengebrochen war, gingen Tausende Arbeiter zurück in die verrammelten Fabrikgebäude, organisierten sich in Genossenschaften und nahmen die Produktion eigenhändig wieder auf. Ohne Unterstützung von ihren Bossen oder Politikern schafften sie es, sich die ausstehenden Löhne sowie Abfindungssummen auszuzahlen und sicherten sich auch ihre Jobs wieder.
Gastbeitrag: Feuert die Bosse! | Frankfurter Rundschau - Feuilleton
 
G

Gnadenlos

Gast


Im Jahr 2004 drehten wir The Take - Die Übernahme (www.thetake.org), eine Dokumentation über Fabriken in Argentinien, bei denen die Arbeiterschaft die Leitung übernommen hatte. Nachdem das Land 2001 wirtschaftlich völlig zusammengebrochen war, gingen Tausende Arbeiter zurück in die verrammelten Fabrikgebäude, organisierten sich in Genossenschaften und nahmen die Produktion eigenhändig wieder auf. Ohne Unterstützung von ihren Bossen oder Politikern schafften sie es, sich die ausstehenden Löhne sowie Abfindungssummen auszuzahlen und sicherten sich auch ihre Jobs wieder.
Gastbeitrag: Feuert die Bosse! | Frankfurter Rundschau - Feuilleton
Dann sollte man mal bei der Post und der Telekom anfangen und weiter bei OPEL VW Banken usw.
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.518
Bewertungen
56
Feiner Artikel.

Geradezu eine Anleitung.

Nur hier passiert das eben nicht.

Eigentlich schade.
 
E

ExitUser

Gast
offenbar muss erst die totale krise da sein bevor menschen dieses machen, dabei sind die linken genossenschaften uralt, siehe mondragon-spanien von 1950, dort arbeiten 70 000 menschen so ????
 
E

ExitUser

Gast
Feiner Artikel.

Geradezu eine Anleitung.

Nur hier passiert das eben nicht.

Eigentlich schade.
Ich bin sicher, dass es so kommt. Ich glaube, dass das unsere einzige Chance ist.

Bis das aber auch in die Köpfe der Hinterwäldler eingesickert ist, wird es wohl noch ein paar Jahrhunderte dauern.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten