• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Nachzahlung: Kontoauszüge erforderlich?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

survivor

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
5
Gefällt mir
0
#1
Hallo Leute, :hug:

hoffentlich kann mir hier jemand weiterhelfen, ich werd´noch wahnsinnig mit "meiner" Leistungsabteilung :x

Ich versuche mich kurz zu fassen: :lol:


Ich habe bis Ende August 2005 ALG I erhalten und dannach ALG II beantragt.

Mein Bau-Gewerbe habe ich seit Juni 2004 angemeldet und gerade am Anfang, dass wisst ihr selber, dauert´s halt einwenig, bis es läuft. deshalb habe ich ab Sept. 2005 ALG II beantragt.... und nur Schwierigkeiten :|

Da wir eine Familie mit 2 Kindern sind, stehen uns monatliche Leistungen von ca. 1600.-- Euro zu. Das ist soweit okay und richtig berechnet.

Für Sept. 2005 bis Dez. 2005 haben wir monatlich 275.-- Euro erhalten, weil uns ein Einkommen angerechnet wurde von ca 1000 Euro mtl. was wir definitiv nicht haben. :motz: Hab natürlich Widerspruch eingelegt!

nachdem ich dann im Dezember beim Sozialgericht war, wurde das Einkommen neu berechnet und ich habe für Jan. und Feb. ungefähr den regelsatz erhalten. Auch okay!

Aber die Nachzahlung von Sept. bis Dez. habe ich noch nicht...die sind auch nicht fähig, dass zu berechnen.

ich habe heute einen Änderungsbescheid bekommen, da zieht´s mir die Schuhe aus, sowas von abenteuerlich, ich kann mich nur noch kringeln vor Lachen :lol: :lol:

Jetzt bin ich am überlegen, ob ich denen die Arbeit abnehme und Monat für Monat, also sprich Sept. Okt. Nov. Dez. vorrechne, was mir zusteht. Wenn ich nämlich auf einen richtig berechneten bescheid vom Amt warte...bis dahin bin ich verhungert. :shock:

Nun meine Frage:
Mein bescheid ist vorläufig, weil die Grundlage für die endgültige Entscheidung der vom FA für das Jahr 2005 festgestellte Gewinn (Einkommensteuerbescheid) ist. Die wollen also erst meinen Einkommensteuerbescheid für 2005 haben, bis ist meine Nachzahlung erhalte.
Nachdem ich aber erst im Sept. 2005 ALG II beantragt habe, sind doch eigentlich nur die Monate Sept. bis Dez. ausschlaggebend, sehe ich das richtig? Und das müßte doch mit einer von mir vorgelegten G&V für jeden Monat in Ordnung gehen,oder?

Reicht auch nur eine G&V, oder muß ich auch Kontoauszüge vom Geschäftskonto vorlegen?

Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar :knutsch:

Gruß, survivor
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten