• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Nachweisform für Mietzahlung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tector

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 November 2005
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo,

wie muss ich es der ARGE beweisen, dass ich die Miete bezahlt habe? Welche Form muss eingehalten werden?
Genügt eine monatliche Quittung meines Untervermieters, und/oder muss der monatliche Betrag genau auf meinen Kontoauszügen zu sehen sein?

Bin ich überhaupt verpflichtet den Betrag für die monatliche Miete, direkt, und auf einmal monatlich zu überweisen.
Ich gebe meinem Untermieter nämlich seine Miete, auf 4-5 Raten im Monat. Und der gibt mir am Ende des Monats dann eine Quittung, über den Gesamtbetrag der Monatsmiete.

An welche Form ist dieser Mietzahlungsnachweis gebunden?

Holger
 
E

ExitUser

Gast
Hat die Arge Dich aufgefordert, Deine Mietzahlung nachzuweisen oder wie ist die Frage zu verstehen? Im Normalfall verlangen sie von Dir einen Mietsvertrag und eine Meldung beim Eimeldewohneramt.Sollten sie dich auffordern, deine Mietzahlungen zu beweisen, zeige ihnen doch die Überweisung auf deinenm Kontoauszug, auf keinen Fall kopieren lassen.
 
E

ExitUser

Gast
Mietzahlungen sind an keine Form gebunden, sofern das nicht ausdrücklich im Mietvertrag festgelegt wurde.. allerdings für die Gewährung der KDU ist ja allein die Tatsache das man nicht im Mietzahlungsverzug ist ein ausreichender Nachweis :mrgreen: .... das man zahlen muss ist ja durch einen gültigen Mietvertrag nachgewiesen ....
 

Tector

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 November 2005
Beiträge
7
Bewertungen
0
Und muss ich eigentlich, wenn ich den Antrag auf Fortzahlung des ALG2 abgebe, Kontoauszüge der letzten 4 Wochen vorlegen, oder nicht?
 
E

ExitUser

Gast
Tector, wenn du deine Miete bar zahlst, reicht natürlich die monatliche Quittung.
Zur Vorlage von Kontoauszügen benutze hier bitte die Suchfunktion.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten