Nachweise über Meldung der Zeiten des ALG2 Bezugs an die gesetzliche Rentenversicherung nach Umzug nicht mehr auffindbar

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Nina89

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 April 2013
Beiträge
191
Bewertungen
37
Nachdem ich heute mir die Mühe gemacht habe meine Ordner bzw. Mappen mit wichtigen Unterlagen zu durchforsten habe ich bemerkt dass meine Mappe mit den Nachweisen über die Meldung von Zeiten des Bezuges von ALG2 an die gesetzliche Rentenversicherung der letzten Jahre nicht mehr auffindbar ist. Ich gehe davon aus dass Sie nach einem kürzlichen Umzug anhanden gekommen ist. Diese Mappe war lediglich mit diesen Nachweisen gefüllt.

Die Frage: Welche negativen Konsequenzen ergeben sich hierraus? Hat die gesetzliche Rentenversicherung diese Meldungen der letzten Jahre sowieso in meiner Akte und diese Nachweise dienen nur der "Information"? Kann bzw. muss ich das dem JC melden?
 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Nachweisen über die Meldung von Zeiten des Bezuges von ALG2 an die gesetzliche Rentenversicherung
Im Kern ist das Dein persönlicher Nachweis, falls in der RV was schiefläuft.

Stand auch bestimmt drauf: „Bitte aufbewahren“

Den Nachweis könntest Du auch mit den Bewilligungsbescheiden des Alg2 führen.

Fordere doch einfach einen Versicherungsverlauf an, damit Du besser schlafen kannst.
Deutsche Rentenversicherung - Rentenauskunft mit Versicherungsverlauf - Rentenauskunft mit Versicherungsverlauf

Falls da was fehlt > Kontenklärung.

Deutsche Rentenversicherung - Vor der Rente - Antrag auf Kontenklärung
 

Schmerzgrenze

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
4.605
Bewertungen
15.129

Nina89

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 April 2013
Beiträge
191
Bewertungen
37
Ich werd da jetzt mal hindüsen. Musste sowieso noch was mit einer anderen Behörde klären. Mein Perso reicht aus oder?
 

Nina89

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 April 2013
Beiträge
191
Bewertungen
37
Ach so noch was... Ist das die "Deutsche Rentenversicherung" als Institution die für mich zuständig ist? Es hieß ja in den Schreiben immer "gesetzliche Rentenversicherung".
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten