nachweis über Arbeitssuche, wann mitnehmen?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

schuldenjenny

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Januar 2009
Beiträge
375
Bewertungen
80
hallo.

ich bin seit feburar im alg2 bezug, meine arbeitsvermittlerin habe ich bislang noch nicht kennengelernt, die is wohl krank, die kollegin hat mir nur die egv zum unterschreiben hingelegt u. bisschen blah blah gemacht, das war im februar.

ich muss morgen eh zur arge u. hab ne frage wegen der nachweise zu den arbeitsbemühungen...

muss ich die mitnehmen oder erst dann wenn ich von der arbeitsvermittlerin "eingeladen" werde? wie oft ist das überhaupt?

lg
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Wenn Du etwas nachweisen kannst dann solltest Du es schon mitnehmen, ist immer besser
Wie oft man eingeladen wird das ist ganz verschieden, hängt auch vom Alter ab und welche Chancen Du halt auf dem Arbeitsmarkt hast
 

schuldenjenny

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Januar 2009
Beiträge
375
Bewertungen
80
ok, aber man muss das nicht alle 4 wochen hinschicken oder?

ich hab nur angst dass die meine leistung gleich kürzen, die sind da ja recht schnell.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Wenn Du keine EGV hast wo vereinbart wurde wieviele Bewerbungen Du wie oft vorweisen musst brauchst Du da gar nichts hinzuschicken
 
E

ExitUser

Gast
hallo.

ich bin seit feburar im alg2 bezug, meine arbeitsvermittlerin habe ich bislang noch nicht kennengelernt, die is wohl krank, die kollegin hat mir nur die egv zum unterschreiben hingelegt u. bisschen blah blah gemacht, das war im februar.

Hast du das auch unterschrieben??? Das ist ein Vertrag, von dem du nicht so leicht loskommst!!!

ich muss morgen eh zur arge u. hab ne frage wegen der nachweise zu den arbeitsbemühungen...

muss ich die mitnehmen oder erst dann wenn ich von der arbeitsvermittlerin "eingeladen" werde? wie oft ist das überhaupt?
Was steht denn in der EGV drin? Da steht meist drin, wann und wie die die Nachweise für die Bemühungen haben wollen. Wenn da nichts drinsteht, würde ich vorsichtshalber etwas mitnehmen. Die gesamte Bewerbungskorrespondenz und evtl. noch eine Liste mit Telefonaten und mails (evtl. machen die Stichproben).
 

schuldenjenny

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Januar 2009
Beiträge
375
Bewertungen
80
hallo.

also man legte mir diese egv hin u. sagte ich muss das unterschreiben, da wurde nix aufgeklärt etc. ich hab ja auch keinerlei zeugen, ich dachte, das gehört halt so dazu.

das steht drin, dass ich bei jeder vorsprache nachweise erbringen muss, ich gehe morgen aber wegen dem nicht korrekt berechneten bescheid dorthin, muss ich dann trotzdem die nachweise mitnehmen?

interessiert dass denn nicht nur die vermittlerin?

fg
 
E

ExitUser

Gast
hallo.

also man legte mir diese egv hin u. sagte ich muss das unterschreiben, da wurde nix aufgeklärt etc. ich hab ja auch keinerlei zeugen, ich dachte, das gehört halt so dazu.

das steht drin, dass ich bei jeder vorsprache nachweise erbringen muss, ich gehe morgen aber wegen dem nicht korrekt berechneten bescheid dorthin, muss ich dann trotzdem die nachweise mitnehmen?

interessiert dass denn nicht nur die vermittlerin?

fg

Das sagen die immer, dass man das "unterschreiben muss". Deshalb geht man auch nicht allein zu solchen Gesprächen zum Amt. Man nimmt einen Beistand nach § 13 SGB X mit. Irgend jemand aus deinem Bekanntenkreis oder einer Erwerbsloseninitiative. Dann bleiben Nötigunen und Frechheiten aus. Kannst dir vorstellen, dass kein Mensch sofort einen 3-seitigen Vertrag unterschreibt!

Da ist aber deine 1. EGV ist, gehe ich mal davon aus, dass das nicht ganz so schlimm ist, was da drin steht. Ansonsten müsstest du die hier mal reinstellen.

Wenn du morgen wegen einer Leistungsgeschichte hingehst, brauchst du im Prinzip keine Nachweise mitnehmen. Trotzdem solltest du immer etwas auf lager haben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten