• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

nachilfekosten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

petra

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
20 Apr 2006
Beiträge
79
Bewertungen
0
Hallo,wer weiss Bescheid,ob man von der Arge Nachhilfekosten für Kinder bekommt,wenn es wirklich nötig ist.Ich bin mit meinem Sohn zum LOS gegangen,das ist ein Institut für Lese und Rechtschreibschwäche.Er hat es nötig,aber die Kosten würden sich auf monatlich 178 Euro belaufen.Könnte dieses übernommen werden ?
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Es wäre schön, wenn Du ein bißchen mehr berichten könntest.

Zum Beispiel, ob die Legasthenie Deines Sohnes von der Schulbehörde anerkannt wird und was das für ein Institut ist, von dem Du schreibst.
Es gibt ja sehr viele Hilfsangebote.

Es gibt in einigen Kreisen auch Förderprogramme, die finanzielle Hilfen zur Verfügung stellen, aber da wäre es schon gut zu wissen, wo Ihr wohnt.
 

petra

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
20 Apr 2006
Beiträge
79
Bewertungen
0
Also,ich habe schon im Februar meinen Sohn beim schulpsychologischen Dienst angemeldet,bis jetzt habe ich noch keinen Termin für einen Test.Dieser Test ist die Vorraussetztung für die Kostenübernahme.Die Stadt Bonn teilte mir mit,das dies völlig normal sei,dass das so lange dauert.Wir gehen alle intzwischen durch die Hölle.Mein Sohn verweigert die Schule,ich muss ihn zur Schule schleifen,die Lehrerin ist auch am Ende.Und die Stadt Bonn lässt sich Zeit......
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Das ist natürlich ein großes Problem. Hast Du denn wenigstens einen voraussichtlichen Termin?

Ohne die schulpsychologische Anerkennung wirst Du keine Zuschüsse bekommen, von der Arge sowieso nicht.

Vielleicht können Dir andere Betroffene weiterhelfen, zum Beispiel bei

http://www.legakids.net/
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten