Nachforderung Wasser/Kanal ? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

zebu

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juni 2005
Beiträge
15
Bewertungen
0
Hallo Zusammen,

ich schaue mir gerade meine Unterlagen an, da sehe ich das gar keine Kosten für Wasser- und Kanalgebühren geltend gemacht wurden.
Klar, das wird im Fortzahlungsantrag sofort geändert, aber ist es noch möglich im laufenden Bescheid vom 1.7.05 - 31.12.05 etwas nachzufordern und wenn ja, für welchen Zeitraum?
 
E

ExitUser

Gast
Nachforderung Wasser/Kanalgebühren

Wasser und Kanalgebühren sind laufende Nebenkosten und müssen gemäß § 22 Abs. 1 SGBII übernommen werden.Sie gehören zu den Kosten der Unterkunft. Rückwirkend geltend machen kannst Du Sie ab Antragstellung.Beantrage die Nebenkosten rückwirkend ab Antragstellung durch einen Überprüfungsantrag gemäß § 44 SGBX.
 

zebu

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juni 2005
Beiträge
15
Bewertungen
0
Re: Nachforderung Wasser/Kanalgebühren

Lusjena meinte:
Rückwirkend geltend machen kannst Du Sie ab Antragstellung.Beantrage die Nebenkosten rückwirkend ab Antragstellung durch einen Überprüfungsantrag gemäß § 44 SGBX.
Das ist gut, Danke, wird gleich morgen erledigt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Von: Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S KDU - Eigentum/Eigenheim 26
Oben Unten