Nach Weihachten die ersten Umzugsaufforderungen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

vagabund

Redaktion
Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
19.12.05.16.00 Uhr
Hartz IV: Nach Weihachten die ersten Umzugsaufforderungen?
Die unabhängige Sozialberatung schreibt: "Seit November verschickt die ARGE (Grundsicherung Erwerbsfähiger) Aufforderungen an Betroffene, sich zu den über der 'Angemessenheitsgrenze' liegenden Kosten ihrer Unterkunft zu äußern. Erörterungstermine haben bereits stattgefunden. Je nach Ergebnis ist mit den ersten Aufforderungen zur Kostensenkung, ggf. zum Umzug, für die Zeit nach Weihnachten zu rechnen.
Um unangemessene soziale Härten zu vermeiden und die ARGE von unwirtschaftlichen Kosten zu entlasten, hat der Rat der Stadt Bochum eine 'Toleranzschwelle' beschlossen, unterhalb derer von einer Umzugsaufforderung abzusehen ist. Die ARGE scheint nun zu beabsichtigen, dieses Gebot der 'Toleranzschwelle' zumindest teilweise zu unterlaufen."
Quelle: klick
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten