Nach einer Bewerbung seltsame Mail erhalten --> Bewerbermanagement aus der Cloud (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Taller

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Februar 2018
Beiträge
20
Bewertungen
7
Hallo euch allen,

Habe mich aufgrund eines VV's ohne RFB bei einem Unternehmen peer Email beworben (mit Tele angabe), nach einer recherche scheint das keine ZAF zu sein. Nun nach zwei Wochen Wartezeit erhielt ich eine EMail von diesem Unternehmen mit dem Betreff "Ein Account wurde erstellt"
Den Inhalt lade ich als Bild hoch.
Weiß jemand was über prescreen.io ? Muss ist jetzt Angst um meine Daten haben?

Es kam sonst kein andere Information an von diesem Unternehmen an. Ich finde das sehr Seltsam.
 

Anhänge:

Caramell

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 November 2015
Beiträge
710
Bewertungen
340
Taller, prescreen.io ist wohl ein Bewerbermanagementsystem. Da werden die Daten in einer Cloud gespeichert, damit das Unternehmen darauf zugreidfen kann. Ob nur das Unternehmen darauf zugreifen kann, weiß ich jetzt nicht.
Gibt man prescreen.io bei Google ein kommt man auch auf die Seite.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
17.532
Bewertungen
14.019
Eine Cloud ist ja nichts anderes wie ein Server. Die frage ist.wo steht der (Deutschland, Europa, USA...) und wer hat Zugriff.
 

Taller

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Februar 2018
Beiträge
20
Bewertungen
7
Natürlich. XING.....

Mach nichts online, wenn du nicht weisst was du tust.

Scheinbar Werbung....
Ich glaube nicht, dass das Werbung ist. Der Absender ist zwar ein noreplay von prescreen.io, allerdings der Absender Name (nicht die Mail Adresse) ist der Name des Unternehmens in dem ich mich beworben habe.
Für mich sieht das nicht nach Werbung aus sondern die Firma nutzt das wohl als ein Tool.
Trotzdem vertraue ich der Sache nicht und bin kurz davor mit einer nicht Einverständnis zu reagieren. Könnte aber zur Absage führen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
14.492
Bewertungen
9.778
Prescreen ist Xing....somit für mich unseriös.

Sich jetzt noch Gedanken über seine Daten zu machen, ist meines Erachtens zu spät.

Ich denke der Name ist jetzt auch häufig genug genannt......
 

Taller

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Februar 2018
Beiträge
20
Bewertungen
7
Ich denke der Name ist jetzt auch häufig genug genannt......
Ich habe ja nach prescreen gesucht und nicht nach XING. Ich wusste vor der erstellung des Themas nicht das es zu XING gehört.
Offenbar dient preescreen zur einer art algoritmischen Bewerberauswahl. Maschinen entscheiden, da sie kein bauchgefühl haben können. So weit sind wir schon...

Hab Löschungsbestätigung angefordert.
 

karuso

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Oktober 2015
Beiträge
860
Bewertungen
933
Über irgendwelche Portale zum Beichspiel StepStone bietet das ja auch an die dann die Bewerbung weiterreichen an die Firmen über so etwas tue ich mich überhaupt nicht bewerben.Entweder die Firma hat eine hauseigene Bewerbungs Imail-Adresse wo man seine Bewerbung direkt hin schickt oder man macht es eben schriftlich.Über diese Portale wer weiß wer die Bewerbung alles lesen tut und wo sie gespeichert werden.Womöglich noch in USA NSA lässt grüßen.ZAFFEN bekommen natürlich nur schriftlich.:icon_mrgreen::icon_mrgreen::icon_mrgreen:
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.924
Bewertungen
3.216
diese portale sind alle nur datensammler die diese daten dann weiterverkaufen, ich denke das sich mit daten von jobbewerbern besonders viel kohle verdienen lässt, weil da gibt der bewerber ja i.d.r. sehr viel über sich preis.
 

Taller

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Februar 2018
Beiträge
20
Bewertungen
7
Heute Antwort erhalten:

Guten Tag ...

bei Prescreen handelt es sich um unsere Bewerbermanagementsoftware zur Verwaltung der Bewerbungen.

Wir haben Ihr Profil bei Prescreen gelöscht, können Sie somit jedoch auch nicht im Bewerberauswahlverfahren für die Stelle entsprechend berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen
Ich könnte nun Gefahr laufen sanktioniert zu werden.
 
Oben Unten