Nach dem Autogipfel: CDU schließt Steuergeld zur Lösung der Dieselkrise nicht aus

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
https://www.noz.de/deutschland-welt...esung-der-dieselkrise-nicht-aus#*&0&0&1535026
Berlin. Bald sollen Millionen Dieselbesitzer Klarheit bekommen. Regierung und Autoindustrie ringen aber noch um neue Maßnahmen gegen Fahrverbote wegen zu schmutziger Luft in Städten. Es geht auch ums Geld.

würg CDU/CSU :icon_kotz: dafür haben wir also Steuergelder? Die die es verbockt haben, zahlen es nicht, oder wie? Wie war der Satz: Gewinne sind privat verteilt, Schulden zahlt die Allgemeinheit (und die von den Gewinnen nichts erhält)

Warum zahlen die die es verbockt haben nicht? Allein die Hälfte der Vorstandsboni aller Vorstände könnte doch da schon aushelfen. Die Suppe die man sich einbrockt hat, müssen eben auch mal solche auslöffeln.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten