Nach 3 monaten neuberechnug und rückforderung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

runzpunz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Januar 2010
Beiträge
69
Bewertungen
1
hallo liebes eloforum,

folgender fall meiner freundin:

in februar 2012 letzen einkommensnachweis beim jobcenter eingereicht und nach zuflussprinzip in februar 2012 eingeflossen...

die neuberechnung fand erst nach 3 monaten im mai 2012 statt und sie bekam einen Aufhebungs-und erstattunsbescheid. das amt verlangte geld zurück.

widerspruch wurde nun abgelehnt.

ist es rechtlich richtig, dass solange danach noch eine rückzahlung seitens der arge erfolgen kann??

gibt es keine frist?
 
Oben Unten