• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Muster Mietvertrag und Untermietvertrag

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

vagabund

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Gefällt mir
693
#1

Latonia

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
16
Gefällt mir
0
#3
Ich habe da mal eine Frage zum Untermietsvertrag. Wir haben die Aufforderung zur Senkung der KDU bekommen und könnten in die Wohnung von dem Vater meines Lebensgefährten. Er benutzt die Wohnung nicht weil er bei seiner Lebensgefährtin wohnt. Die Miete würde hinkommen und er würde mit uns einen Untermietsvertrag machen. Kann das Jobcenter etwas dagen einwenden?

Ich hoffe, dass ich mit meiner Frage ich richtig bin ... ich wollte deswegen nicht ein eigens Thema aufmachen.

Gruß aus Berlin
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#4
... ich wüßte nicht warum, wenn sonst Alles angemessen ist.

Allerdings nicht das Du dann wieder mit deinem (SEINEM!) Vater (da ER ja dort gemeldet ist) eine BG bilden mußt :mrgreen: DENEN ist ja alles zuzutrauen ..... also Vorsicht
 
E

ExitUser

Gast
#5
Latonia sagte :
Ich habe da mal eine Frage zum Untermietsvertrag. Wir haben die Aufforderung zur Senkung der KDU bekommen und könnten in die Wohnung von dem Vater meines Lebensgefährten. Er benutzt die Wohnung nicht weil er bei seiner Lebensgefährtin wohnt. Die Miete würde hinkommen und er würde mit uns einen Untermietsvertrag machen. Kann das Jobcenter etwas dagen einwenden?

Ich hoffe, dass ich mit meiner Frage ich richtig bin ... ich wollte deswegen nicht ein eigens Thema aufmachen.

Gruß aus Berlin
Der Vater muß aber vorher seinen Vermieter um Erlaubnis fragen, ob er utervermieten darf.
Gruß aus Ludwigsburg
 

Dopamin

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Jan 2007
Beiträge
1.077
Gefällt mir
0
#7
So, bin noch noch relativ neu und hab nun auch eine Frage zum Thema untervermieten...

Wie stricke ich mir die Beträge??? Die qm-Miete ist ja noch einfach, aber dann Nebenkosten, Bad- und Küchennutzung Nebenkostenbeteiligung...

Ich bekomme (bisher) für die Wohnung ALG II nun wohnt hier auch mein Freund und muss ALG I beantragen. Hat DA wer Erfahrungswerte?

Kleine Info am Rand: Ich hab einen guten Anwalt an der Hand der eh für meinen Finanzen zuständig ist, also vor einer Klage hab ich nciht wirklich Bammel...

LG aus Kiel
 
E

ExitUser

Gast
#8
Dopamin sagte :
So, bin noch noch relativ neu und hab nun auch eine Frage zum Thema untervermieten...

Wie stricke ich mir die Beträge??? Die qm-Miete ist ja noch einfach, aber dann Nebenkosten, Bad- und Küchennutzung Nebenkostenbeteiligung...

Ich bekomme (bisher) für die Wohnung ALG II nun wohnt hier auch mein Freund und muss ALG I beantragen. Hat DA wer Erfahrungswerte?

Kleine Info am Rand: Ich hab einen guten Anwalt an der Hand der eh für meinen Finanzen zuständig ist, also vor einer Klage hab ich nciht wirklich Bammel...

LG aus Kiel
Die ARGE rechnet alles geteilt durch 2... egal wie groß der Raum eines jeden ist.

Wenn es dir nicht drauf ankommt möglichst wenigst Reibungsfläche zu bieten dann überleg dir, wie du es haben willst: nach qm, pauschal oder wie auch immer.
Wichtig ist nur, daß dein Anteil angemessen ist.

Gruß aus Ludwigsburg
 

Dopamin

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Jan 2007
Beiträge
1.077
Gefällt mir
0
#9
Danke für den Tipp,

Ich wills nicht drauf ankommen lassen, ich spare auch Ärger wo es eben geht, aber es ist gut zu wissen, dass man im Fall des Falles Unterstützung da ist die das vor Gericht durchboxt...

SO jetzt gehen wir mal ALG I beatragen - nach der Ummeldung, mal guggn was passiert hab die Beträge brav durch zwei geteilt...
 

bonica

Elo-User/in
Mitglied seit
27 Jul 2006
Beiträge
149
Gefällt mir
12
#12
Ich habe da auch noch nen Mietvertrag beizusteuern.

Kann bei Bedarf direkt angepasst werden :biggrin:
 

lieselotta

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Apr 2011
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#16
Hallo zusammen,

Die Standverträge sind eigentlich nicht zu beanstanden, jedoch sollte man sich auf die Vorbehaltsklause §22a BSozG beziehen, falls man selber das Wohnverhältnis vorzeitig ändern/auflösen möchte.

Grundsätzlich guter Musteruntermietvertrag von Immobilienscout24:
http://www.static-immobilienscout24.de/MungoBlobs/20100312140519/20100312140519_untermiete.doc

Ansonsten noch eine Seite, welche Grundsätzliches zur Thematik Untermietvertrag zusammenfasst und leicht verständlich erklärt.

Hoffe es hilft dem ein oder anderen auch weiter.

Gruß Liese
 

herrmann

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Okt 2011
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#17
Danke dafür !
Ich bin leider nicht so fit, daß ich es selbst (trotz Suchmschinen) gefunden habe
 

lpadoc

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Feb 2010
Beiträge
2.423
Gefällt mir
1.028
#21
Nochmal ein Anbieter, allerdings kostenpflichtig. Dafür aber überprüft und immer auf aktuellem Stand
Ich bestreite, dass dieser Mietvertrag für ALG2-Betroffene geeignet ist. Rechtssichere Vertragsmuster habe ich vor ca. 3 Monaten zur Verwendung ins Forum gestellt (Untermiet- und WG-Vertrag).
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten