muss mein Freund neben VZ job einen auf 400€Basis machen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

mariemarie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14
noch eine kleine frage zu dem lieben jobcenter. wir beziehen ja alg 2 mein mutterschutz fängt bald an und jetzt meint sie die vom jobcenter das mein freund noch einen 400 euro job annehmen soll ( zusätzlich zu seinem vollzeit job) da wir dann kein alg2 mehr brauchen würden. ER ARBEITET SCHON 40 STUNDEN DIE WOCHE. die sb hat gesagt dass wir sonst eine sanktionierung bekommeürden weil wir alles daran setzen müssten unsere Bedürftigkeit zu vermindern. können die das einfach so machen?
das kann doch nicht rechtens sein.
 
G

gast_

Gast
Die meinen und wollen viel wenn der Tag lang ist!

Laßt euch das mal schriftlich geben - wird SB ncht.

Er ist zwar verpflichtet die Bedürftigkeit zu senken, z.B. durch einen anderen Vollzeitjob - aber nicht mehr.

die sb hat gesagt dass wir sonst eine sanktionierung bekommeürden

Deshalb immer: Beistand mitnehmen, der Protokoll schreibt. Dann wird so etwas nicht gesagt.

Laßt euch nicht einschüchtern!
 
G

gast_

Gast
Hm die wird schon wissen das er NIRGENDWO besser bezahlt wird als jungkoch.
die hat aber ziemlich ernst geklungen :icon_sad:
Ich kann auch ernst klingen, wenn ich was durchsetzen will... und lügen kann ich zur Not auch :biggrin:

Das ist kein Sanktionsgrund - oder hat er ne EGV unterschrieben, daßer zusätzlich nen 400 € Job annimmt?

Noch ein Tip für deinen Elterngeldantrag: halbes Geld - doppelte Zeit... bringt 30 € mehr pro Monat für die Hälfte der Zeit.
 

mariemarie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14
Zitat:

Deshalb immer: Beistand mitnehmen, der Protokoll schreibt. Dann wird so etwas nicht gesagt.

Laßt euch nicht einschüchtern!



das war telefonisch die hat mich heute angerufen
ne in der EGV steht da nix von. hab sie hier parat
 
G

gast_

Gast
das war telefonisch die hat mich heute angerufen
Dan gebt das hier mal gegen Empfangsbestätigung ab, jeder:
Name......................................................
Strasse....................................................
PLZ/Ort....................................................
Kd.-Nr......................................................

An das JC .............................................
Strasse .............................................................
PLZ/Ort .............................................................


Mittwoch, 9. Januar 2013


Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II)
Antrag auf Löschung meiner bereits erhobenen, aber nicht erforderlichen Daten (§ 84 Abs. 2 SGB X)


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Bundesbeauftragte für Datenschutz hat beim Antrag auf Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II folgende Datenerhebungen problematisiert:

Telefon- und E-Mail Angaben sind nicht notwendig (sondern freiwillig),

Ich beantrage hiermit gemäß § 84 Abs. 2 SGB X die Löschung meiner in den beanstandeten Punkten aufgrund der Verwendung des von Ihnen zugesandten Fragebogens bereits gemachten Angaben. Die Daten sind für die Erfüllung Ihrer Aufgaben nicht erforderlich und die Erhebung verstößt gegen mein informationelles Selbstbestimmungsrecht. Um die Datenlöschung überprüfen zu können, beantrage ich einen entsprechenden Nachweis.


Mit freundlichen Grüßen
 

mariemarie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14
Hm. ich hab denen meine Nummer schriftlich gegeben mit diesem Text :

sehr geehrte damen und herren vom jobcenter x
ich gebe ihnen hiermit meine private mobilfunknummer um im Fall wichtiger informationen für sie erreichbar zu sein.

sie erreichen mich von montag bis freitag zwischen 9 und 12 uhr und zwischen 14 und 16 uhr.

außerhalb dieser zeiten werden keine anrufe entgegen genommen
mit freundlichen grüßen frau x

Grad weil bei mir noch ein paar Anträge laufen

sollte ich trotzdem den "Vordruck" abgeben ?
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
Musst Du wissen, ob Du das abgibst. Kannst das ja abgeben, wenn Deine Anträge durch sind. Du musst nur schriftlich erreichbar sein und was die SB telefonisch von sich gibt, ist rechtlich nicht bindend. Nur was Schriftliches zählt.
 
G

gast_

Gast
sollte ich trotzdem den "Vordruck" abgeben ?
Das mußt du wissen.

Wenn die was wollen, können die das schriftlich klären.

Hier im Forum siehst oft genug, was passieren kann, wenn die deine Nummer haben.

Ich habs abgegeben, nachdem ich nen Bus verpaßt habe, weil der SB nicht akzeptieren wollte, daß ich das Gespräch beenden mußte.

Andere, nachdem sie telefonisch aufgefordert wurden, sich bei einem Maßnahmeträger einzufinden...
 
E

ExitUser

Gast
Mit der Telefonnummer muss jeder selber wissen .
Aber schau was jetzt ist , dir wurde Angst gemacht , auf euch wurde Druck ausgeübt .
Wenn das JC von deinem Freund verlangen könnte das er noch zu seinem VollzeitJob einen 400€Job machen muss , dann hätten sie euch das schon schriftlich mitgeteilt .
Da sie aber wissen das sie da nie mit durch kommen könnten versucht man das durch die Hintertür ....und später wurde das soooo nie gesagt , da muss du was falsch verstanden haben.

Wenn die dich nochmal anruft würde ich sagen "Sorry ich kann mir das echt schlecht merken ...bitte schicken sie mir das schriftlich"

Meine SB hat mich vor zwei Jahren angeschrieben sie möchte meine Nummer .
Ich habe ihr geantwortet das ich meine Nummer nicht rausgeben werde.
Eine Woche später hatte ich eine Einladung mit dem Zweck meine Nummer zu bekommen ...kein Witz habe ich hier Schriftlich....ich bin hin und habe ihr gesagt das ich meine Nummer nicht rausgeben werde ....sie versuchte mich einzuschüchtern ...aber ich habe sie nicht rausgerückt .
Nach 10min. war mein Termin vorbei ...heute würde ich bei so einem Grund im Schreiben nicht mehr hingehen.
Der Umgang mit dem JC ist ein Lernprozess ...zuerst denkt man "das ist ein Amt die halten sich an die Spielregeln"....aber man kommt schnell dahinter das es nicht so ist..
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten