Muss ich mich nach ALG2 beim Amt selber abmelden?

E

ExMitglied

Gast
Hi, ich bin 24 Jahre alt und fange ab dem 1. August wieder an zu arbeiten. Ich habe nach der Schule 2 weitere Jahre die Schule besucht und danach in allen Möglichen Jobs gearbeitet. Seit 8 Monaten lebe ich in meiner eigenen Wohnung und beziehe momentan noch ALG2. Eigentlich sollte ich dieses Jahr eine Außerbetriebliche Ausbildung beginnen, was aber von Seite des Jobcenters wegen Corona abgebrochen wurde. Ich habe jetzt von einem Bekannten angeboten bekommen erst einmal 10 Monate als Fachlagerist im Lager zu arbeiten als Vollzeitstelle für 11€/Stunde. Den Staplerschein würde ich dann Ende Juli machen. Würde das Jobcenter den bezahlen? Ich habe vor, dass ich 3,5 Jahre im Lager arbeite und mich dann für die Externe Prüfung einschreibe, da das mit ner Ausbildung dieses Jahr sowieso bei mir nicht mehr klappen würde. Muss ich mich dann selber beim Amt abmelden oder macht das der Arbeitgeber?

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Gruß
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.963
Bewertungen
17.943
Hallo pattek101




Moderation Themenüberschrift:

Hallo ,

Ich möchte dir Forenregel 11 in Erinnerung bringen, immer eine aussagekräftige Überschrift für neue Themen zu erstellen.
Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage, die sich auch auf den Inhalt deines Erstpostings, bzw. dein Anliegen bezieht, soviel Zeit sollte sein.
Ergänzend verlinke ich auf Forenregel #11 und den Hinweis der Administration dazu...

Um dein Thema wieder allgemein für weitere Antworten zu öffnen, kannst du rechts oben, über deinem Beitrag, in dem 3 Punkte Menü "Deine Themenüberschrift bearbeiten" wählen und selbige aussagekräftiger gestalten.
Danach informiere bitte hier im verlinkten Forum einen Moderator
dass das Thema wieder geöffnet werden kann.

Wir bitten zukünftig um Beachtung und wünschen dir weiterhin einen angenehmen und hilfreichen Aufenthalt im Forum.

 

Sodele

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Februar 2020
Beiträge
176
Bewertungen
392
Der Arbeitgeber meldet Dich zwar bei der Sozialversicherung an, beim Jobcenter musst Du Dich abmelden. Das hast Du auf dem Antrag auf Leistungen mit Deiner Unterschrift so 'vereinbart': "Alle Änderungen werde ich unverzüglich mitteilen" und dazu bist DU auch selbst verpflichtet!
 

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.759
Bewertungen
2.306
E

ExMitglied

Gast
Oben Unten