Muss ich meinen Hund hergeben, wenn das JC es verlangt?

Salvation

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
29
Bewertungen
0
Guten Abend,
Ich bin derzeit auf der suche nach einer Wohnung. Durch meinen ALG2 Bezug hab ich gewisse Vorgaben. Mal davon ab, dass es kaum Wohnungen in dem Rahmen hier gibt, hab ich ein anderes Problem.

Die Wohnungen die in die Vorgaben fallen, sind Super, passen, doch dann das Problem. Mein Hund! Ist sicher verständlich, dass ich diesen nicht hergeben möchte. Nun stellt sich mir doch eine Frage.

Kann mich das Jobcenter zwingen, den Hund abzugeben?

Ich denke, wenn größere Wohnungen, die preislich in den Rahmen passen und Hunde erlaubt sind, für mich besser sind, nur denke ich, dass sie sich da querstellen.

Vielleicht kann mir jemand hier helfen. Danke schonmal.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
13.642
Bewertungen
7.477
Nein , können sie nicht. Aber du wirst Schwierigkeiten haben, ihn ausreichend zu ernähren.... wenn du vom Regelsatz die Miete vervollständigen musst.
 

Salvation

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
29
Bewertungen
0
Hi,
Danke für die Antwort.
Da bin ich nun dich beruhigt. Und Versorgt wird das Tier, sonst hätte ich's mir nicht zulegen dürfen, falls sich nun wer darum Gedanken macht.

Lg

Ps: zum Thema Wohnung Wechsel ich lieber in einen neuen Posting.
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.433
Kann mich das Jobcenter zwingen, den Hund abzugeben?
Nein, kann es nicht. Wenn sie es sagen, bitte darum, dass das JC Dich schriftlich dazu auffordert.

So ein Schreiben hat noch niemand gesehen...
 

mariemarie

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
194
Bewertungen
14
NEIN sie können es nicht verbieten.
das es deine Situation nicht leichter macht ist ein anderes Thema
 

Salvation

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
29
Bewertungen
0
Hi,
Gut, schriftlich werde ich mir von dem Jobcenter nun eh alles geben lassen. Gab schon einige Probleme.
Und die Probleme beim suchen, die hab ich hingenommen und ist auch okay. Fürs sind dann nur so Sachen, bei wohnungsvereine, wo bekannte wohnen und einen Hund haben, sie nun jedoch Hunde verbieten. Aber es gibt auch noch Wohnungen, wo man das Tier mitnehmen darf, nur die sind meist etwas größer, aber da weiß ich nun auch mehr.
 

hope40

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Oktober 2010
Beiträge
1.890
Bewertungen
824
Nein, kann es nicht. Wenn sie es sagen, bitte darum, dass das JC Dich schriftlich dazu auffordert.

So ein Schreiben hat noch niemand gesehen...

ich vermute , sone aufforderung , weder mündlich , noch schriftlich , wird es nich geben .

allerdings , rein finanziell gesehen , ist die haltung von tieren aus dem RS eine schwierige angelegenheit, will man tiere einigermassen artgerecht halten /ernähren ...aber, unmöglich finde ich , ist es nicht .

da tiere ja oft die einzigen sozialpartner sind und auch oft die einzigen "kontakthersteller "(bei hunden ..denn , man kommt schnell mit jemanden ins gespräch zum thema "hund "), die einzige motivation , einen geregelten tagesablauf bei zu behalten(regelmässig die wohnung verlassen , meine ich ) ist auch anzuraten , den hund zu behalten und sich ggf nach hilfen zur ernährung um zu sehen (tiertafel zB. )..kommt aber auch auf die grösse des hundes an .

tiere sind ein gutes gegenmittel , um nicht in depressionen zu verfallen

Therapie : Wie Hunde depressiven Menschen helfen können - Nachrichten Wissenschaft - DIE WELT

vor dem aspekt kann man sich vorstellen , warum bestandteile zur tierhaltung aus dem RS gestrichen worden sind :icon_dampf::icon_dampf:

sollte ein tier einen tierarzt brauchen ..in vielen städten gibts mobile tierarztpraxen , die umsonst behandeln und /oder viele tierärzte lassen auch ratenzahlung mit minibetägen zu .

also, sich von einem tier zu trennen , nur weil man erwerbslos geworden ist , denke ICH ist nicht unbedingt notwendig .

allerdings , bei der wohnungssuche könnte ein hund ein problem werden , immer mehr vermieter wollen keine tiere (aber auch keine ELOS )was die suche zusätzlich erschweren wird .
 
Oben Unten