Muß ich im ALG1-Bezug Gewinne aus Sportwetten angeben? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Gamesbond91

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Oktober 2013
Beiträge
30
Bewertungen
1
Hallo, ich hätte da eine Frage

Ich erhalte ende nächsten Monats ALG1 und werde auch bald eine Umschulung machen, solange erhalte ich ALG1 und wollt mal fragen, wie sich das mit Sportwetten verhält.
Ich weiß, wenn man nun zum Beispiel nen Nebenjob hat der 15 Stunden geht, darf man 165 € hinzuverdienen.
Aber wie verhält sich das bei ALG1 mit Glücksspielen, wie zum Beispiel Sportwetten?
Nehm ich mal an ich gewinne bei 50 € Wetteinsatz 250 €, muss ich das beim ALG1 angeben, oder generell Sportwetten als Nebenverdienst angeben?

Ich weiß dass zumindest bei HARTZ IV es so ist, sonst gibt es eine auf den Deckel vom JC, aber wie ist es bei ALG1?

MfG
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
Suche nach "Fachliche Weisungen zum Paragraphen 155 SGB III". Dort unter 155.1.3 gibt es Begriff " muheloses Einkommen" ,das nicht angerechnet wird, Mieteinnahmen als Beispiel. Ob ein Gewinn auch dazu gehört kann ich nicht sagen.
 

axellino

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Juli 2013
Beiträge
2.495
Bewertungen
3.173
Ob ein Gewinn auch dazu gehört kann ich nicht sagen.
Ja, Gewinne gehören auch zu den mühelosen Einkommen und sind damit anrechnungsfrei.
Haufe führt noch weitere Beispiele auf (u.a. Glücksspielgewinne) ;)
§ 155 setzt (mit Ausnahme des Abs. 4) eine Beschäftigung oder Tätigkeit des Arbeitslosen selbst voraus. Die Regelung erfasst daher von vornherein nicht sog. mühelose Einkünfte wie z. B.
  • Renten,
  • Einkommen aus Kapitalvermögen,
  • Einkommen aus Beteiligungen,
  • Einkommen aus Vermietung und Verpachtung,
  • Erziehungsgeld, Elterngeld und Pflegegeld aus Pflegetätigkeit ohne Erwerbsabsicht, Leistungen für die Betreuung eines Kindes in Vollzeitpflege (§ 39 SGB VIII),
  • Erbschaften, Schenkungen, Glücksspielgewinne,
  • steuerfreie Aufwandsentschädigungen.
Quelle
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
7.163
Bewertungen
6.043
Moinsen Gamesbond91 ...!
Ich war mal so frei und hab den Titel Deines Fadens etwas abgerundet. Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer nett und - soviel Zeit sollte sein. Ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen.Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder ALG1, Nebeninkünfte durch Sportwetten (Glücksspiel), sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf ausreichend Zeichen erweitert und zudem einen deutlichen Hinweis im Texteingabefeld hinterlassen. Da passt deutlich mehr als fünf Worte rein ...

Erhellendes zum Thema findet man auch hier ... ->klick

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


:icon_wink:
 
Oben Unten