• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Muß Ich ein zweites mal beim selben Arbeitgeber Arbeiten !

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

schimmy

1

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
25 Nov 2007
Beiträge
436
Gefällt mir
5
#1
Hallo zusammen,

mir ist da ein Stellenangebot der Arge zugegangen und zwar von einer Zeitarbeitsfirma, bei der Ich im Jahre 2006 schon für ein Jahr tätig war,ich wurde damals von der Zeitarbeitsfirma Ende 2006 gekündigt, muß Ich jetzt da ein zweits mal anfangen zu Arbeiten, Ich von meiner Seite her bin nicht dafür ein zweites mal bei einem Arbeitgeber zu Arbeiten der mich Entlassen hat, gut es ist schon 3 Jahre her, das Ich dort gearbeitet habe ist der Arge auch bekannt, es ist ja auch nicht so, das Ich nicht Arbeiten möchte, nur eben nicht zum zweiten mal in der selben Firma. Gibt es da eine möglichkeit dieses zu Umgehen, für Tips währe Ich sehr dankbar.

Gruß Schimmy
 

ShankyTMW

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2009
Beiträge
1.698
Gefällt mir
288
#2
Mal abgesehen davon das man Leihsklavenbuden eh meiden sollte wie die Pest...

Wird schwer und kommt auf die Entlassungsgründe an. Gäbe es da gewisse Probleme und wären die auch in dem Kündigungsschreiben drin könntest du evt. drum rum kommen. doch gerade Zeuitarbeit mit ständigen fluktuationen und Hire & Fire Prinzip...

Gehe hin mein sohn und bewerbe dich. Stell dich so blöd wie möglich an und lass Dir auch schon bestätigen fürs Amt das Du da warst. Evt. stellst du forderungen udn schöpf evt. Gesundheitliche Probleme, die Du normalerweise unter den Tisch fallen lassen würdest im Gespräch als negativ-Gründe aus - so in der Art:

"Du hättest da Bedenken wegen.. aber ansosnten wärs kein Problem und hättest auch ncihts gegen die Aufnahme im Bewerberpool.."

Das schreckt ab, signalisiert aber wieder Arbeitsdwillen udn nötigt die nciht deinen SB da besondere Ablehnungsgründe zu Deinen Nachteilen zu schreiben.

Und nö: nicht die tollen tips ala besoffen Hingehen oder sowas in der Art. Fällt über den SB wieder auf dich zurück udn wär nicht gut.

Ich wünsch Dir viel Glück bei den Sklaventreibern nciht nochmal anfangen zu müssen - falls das nciht eh nur eine Lockanzeige zum Auffüllen der Karteien ist. So ein Schwachsinn ist ja auch recht oft.

LG
ShankyTMW
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten