Muss ich an einer Maßnahme der ARGE teilnehmen?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Mariahmet

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
Kann mir jemand weiter helfen?

Hallo!
Hätte mal eine wichtige frage...
Erst mal zu mir- Bin alleinerziehende von einer 3 jährigen Tochter aus Bayern
Hatte 4 Jahre eine Ausbildung gemacht und meine Abschlussprüfung nicht bestanden!
Bin seid letztem Jahr August arbeitslos und beziehe momentan ALG I und ALG II.
Wo ich arbeitslos geworden bin musste ich meine pflichtstunden machen wie jeder der wo arbeitslos geworden ist und habe dazu dann noch freiwillig eine Maßnahme besucht fürn Verkauf!
Heut war ich bei meinem Berufsberater und ich hatte ihn Mitgeteilt das ich die Prüfung jetzt im Sommer nicht angetreten habe und die auf Winter verschoben hab...
Jetzt meinte er zu mir das ab September eine neue Maßnahme läuft für 6 Monate und das ich daran teilnehmen soll und das ich da auch lernen könnte.
Jetzt meine Frage muss ich da teilnehmen?
Weiß eh das es nur zeitverschwendung ist und das man da nur rum sitzt....
Danke schon mal für eure antworten
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Hi,

zunächst einmal zu deinem Posting:
Wo ich arbeitslos geworden bin musste ich meine pflichtstunden machen wie jeder der wo arbeitslos geworden ist
Was genau meinst du damit? Welche Pflichtstunden?

2. Frage wäre, ob du eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben hast.

Jetzt meinte er zu mir das ab September eine neue Maßnahme läuft für 6 Monate und das ich daran teilnehmen soll und das ich da auch lernen könnte.
Meinungen von SB´s sind wie *****löcher. Jeder hat eins/eine. Wichtig wäre zu wissen, ob diese Maßnahme DIR persönlich hilft. Ob sie dich weiter bringt? Ob du das brauchen kannst und letztendlich ob du das möchtest? Der SB wird dir natürlich jede Maßnahme als das Allheilmittel verkaufen damit er bei der Statistikschönung Kosmetik betreiben kann. Wichtig ist was DU möchtest!

Bei Feststelungen wie diese:
Weiß eh das es nur zeitverschwendung ist und das man da nur rum sitzt...
sollte man sich evtl. in KURSNET einen Kurs raussuchen der einem auch liegt. Mehr dazu hier:
KURSNET - Das Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung

Gruss

Paolo
 

Mariahmet

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
kenne viele wo arbeitslos geworden sind und dann die pflichtstunden machen mussten zwegs Bewerbungsschreiben und gespräche....
Mein SB meinte die Maßnahme ist für nichts bestimmtes wie zb verkauf oder so. Würde ja Verstehn wenn mir das für meine Berufliche Zukunft was bringt aber da sitzt man ja nur rum und ich weiß es ja von meiner 1 Maßnahme...
Für mich bringt das nichts glaub der macht das nur weil ich meine Prüfung mal wieder verschoben hab aber ich muss die prüfung selber zahlen von dem her meine sache...
Unterschrieben hab ich noch nichts weil ich mich erst erkundigen will ob ich da teilnehmen muss.
Wie ist es wenn ich es verweiger? Können die mir dann geld streichen?
 
E

ExitUser

Gast
Bevor ich da möglicherweise konkreter eingehen kann, müsste ich zunächst wissen, ob dein SB dir diese Maßnahme bsher mündlich mitteilte, oder ob eine schriftliche Zuweisung vorliegt.
Und dann wäre es noch wichtig zu wissen, ob du eine EGV unterschrieben hast, in der eine Maßnahme festgelegt wurde.

LG :icon_smile:
 

Mariahmet

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
Nur mündlich hat er es gesagt muss nächsten monat noch mal hin und da will er es dann schriftlich machen weil er selber noch nicht das genaue datum wusste....
 
E

ExitUser

Gast
Mündliche Abmachungen mit der Arge haben keinerlei Wert - kannst du bis dahin also vergessen.
Sollte er dich kommenden Monat hinbestellen, nimm´ dir zum Termin einen Beistand mit § 13 SGB X. So sind die SBs i.d.R handzahmer und umgänglicher.^^
Doch meine letzte Frage, Paolo stellte sie auch bereits:
Hast du eine EGV (Eingliederungsvereinbarung) unterschrieben?
Und steht da etwas von einer Maßnahme drin?

LG :icon_smile:
 

Mariahmet

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
hab gar nichts unterschrieben...!!!!!
Wo krieg ich da ne adresse her wo ich mich erkundigen kann das da jemand mit geht?
Danach hat mich mein sachbearbeiter bestimmt im auge oder?
 
E

ExitUser

Gast
hab gar nichts unterschrieben...!!!!! (Super!!)
Wo krieg ich da ne adresse her wo ich mich erkundigen kann das da jemand mit geht?
Danach hat mich mein sachbearbeiter bestimmt im auge oder?
Das soll dir gleich sein. Wer allein geht, wird eingemacht. Hier im Forum drängen wir immer darauf, dass jeder einen Beistand hat. Nur so ist leidlich sichergestellt, dass dem Erwerbslosen weder gedroht wird, eingeschüchtert oder ihm sinnlose Maßnahmen und EGVs aufs Auge gedrückt werden.
Einen Beistand findet man in seinem Freundes -und Bekanntenkreis, in einer Erwerbsloseninitiative oder hier im Forum.
In welcher Stadt oder Kreis lebst du denn?

LG :icon_smile:
 

Mariahmet

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
In der nähe von Nürnberg...
Aber hab hier nur Freunde wo in meinem alter sind und die sich mit sowas nicht aus kennen weil meine familie wohnt weiter weg...
Wo ist da der sinn wenn jemand mit geht? mein SB sagt dann auch vor dem jenigen wo dabei ist das ich da rein soll.
Glaub es lag ihm im auge das ich die prüfung nicht antrete.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
In der nähe von Nürnberg...

Also direkt an der Quelle:icon_neutral:

Aber hab hier nur Freunde wo in meinem alter sind und die sich mit sowas nicht aus kennen weil meine familie wohnt weiter weg...

Schau mal hier in der Beistandsdatenbank nach dort wirst du ggf. jemanden finden:
Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter - Bayern im Erwerbslosen Forum Deutschland

Wo ist da der sinn wenn jemand mit geht? mein SB sagt dann auch vor dem jenigen wo dabei ist das ich da rein soll.

Wenn dein SB ein Funken Grips hat wird er wissen, dass er seine Zunge zügeln muss, weil dein Beistand auch in einem möglichen juristischen Streitfall ein Zeuge sein kann.

Glaub es lag ihm im auge das ich die prüfung nicht antrete.

Gruss

Paolo
 
E

ExitUser

Gast
In der nähe von Nürnberg...
Aber hab hier nur Freunde wo in meinem alter sind und die sich mit sowas nicht aus kennen weil meine familie wohnt weiter weg...
Wo ist da der sinn wenn jemand mit geht? mein SB sagt dann auch vor dem jenigen wo dabei ist das ich da rein soll.
Glaub es lag ihm im auge das ich die prüfung nicht antrete.
Manche SBs wollen sowas tatsächlich nicht - sie möchten so gern alle Plätze der eingekauften Maßnahmen besetzen und damit die Statistik verschönern.
OK, du brauchst u.U. einen Beistand. Möglicherweise macht es Sinn, bereits vorher schon mal hier im Forum nach einem Beistand zu fragen.
So kannst du herausfinden, ob es überhaupt einen in deiner Umgebung gibt.
Und dann guck dich mal um, ob es in deiner Umgebung eine Erwerbslosenini gibt, bzw. frage hier im Forum nach.
Da du noch keinen festen Termin hast, kannst du das in aller Ruhe organisieren.

LG :icon_smile:
 

hamburgerjung2

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
21 Juni 2009
Beiträge
52
Bewertungen
0
hallo Mariahmet!
Ich würde einmal hingehen mir den Quatsch anschauen und dann zum Arzt gehen und mir einen gelben Schein holen.
Gruß Hamburgerjung2
 

Mariahmet

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
6 monate kann mich schlecht ein arzt krank schreiben :) dazu bin ich noch zu jung das ich so krank sein könnte
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
[wegen nicht auf FAll passend gelöscht ;-) ]
 

Mariahmet

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
danke für eure hilfe!!!
Wenn ich bei den termin war geb ich mal bescheid was rausgekommen ist....
 
E

ExitUser

Gast
Unterschreibe bitte nichts! Nehme bitte alles mit. Einmal unterschrieben, bist du geknebelt.

Wie passt denn das alles mit einem 3-jährigen Kind?
 

Mariahmet

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
10
Bewertungen
0
Ja mein Kind ist fast 4 also sie geht schon in Kindergarten. Werde auch nichts unterschreiben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten