Muss Arbeitsamt Kinderreisepass zahlen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Genügt für die Einreise in ein fremdes Land ein Personalausweis, muss das Arbeitsamt die Kosten für die Anschaffung eines Kinderreisepasses nicht übernehmen.
Damit Kinder von Hartz-IV-Empfängern ebenso wie ihre Mitschüler an Klassenfahrten teilnehmen können, kommt das Arbeitsamt nach § 28 II SGB II (Sozialgesetzbuch II) zusätzlich zum Regelbedarf für die Kosten des Ausflugs oder der Reise auf. Weil seit dem 26.06.2012 bereits Kinder unter 13 Jahren für Auslandsreisen einen eigenen Ausweis oder Pass benötigen, stellt sich daher die Frage, ob die Anschaffungskosten dafür auch vom Jobcenter übernommen werden müssen......

(Sozialgericht Chemnitz, Beschluss v. 01.08.2012, Az.: S 31 AS
3050/12 ER)


Sozialrecht: Muss Arbeitsamt Kinderreisepass zahlen? - WELT ONLINE
 
Oben Unten