München: Zahlung unangemessener Mieten, Kaution und Provision (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
1.119
Bewertungen
71
Alles nichts neues,schon vor 20 Jahren wurden Asylanten in herunter gekommenen Mehrfamilien-Häusern in so manchen Gemeinden einquartiert,wobei der Hausbesitzer kräftig abkassierte.
Ehemalige Pensionen oder Hotels,die Renovierungsbedürftig waren,wurden bevorzugt.
 
Oben Unten