müllgebühr von 2003/2004

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

zipfel

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 November 2005
Beiträge
61
Bewertungen
0
habe als jetziger alg2 empfaenger antrag auf rueckwirkende uebernahme der muellgebuehren von 2003/2004 beantragt, da ich leider nich wusste, dass ich das damals schon haette machen koennen. 2004 bekam ich leistungen nach dem bshg. der antrag wurde abgelehnt, ebenso der widerspruch.

diese woche laeuft die frist zur klageerhebung ab !

ich hoffe, mir kann jemand sagen, ob ich chancen mit einer klage haette.

gruesse *zipfel*
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.177
ja klar. Also klagen. Kannst selbst zum Sozialgericht fahren. Zumindest Darlehensweise müssen die übernommen werden. Musst allerdings noch ein paar mehr Infos liefern, welche Höhe, seit wann arbeitslos bwz BSHG etc. Ist dies auf ursächlichen Mehrmüllverbrauch zurück zuführen oder sind die städt. Gebühren einfach erhöht worden?. Wenn letztes der Fall war, müssen die ganz übernommen werden.
Näheres morgen dann.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten