Morgen wohnungsbesichtigung und 1000 fragen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

missy25

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
27
Bewertungen
2
Hallo ihr lieben,

ich lebe mit meiner 5 jährigen tochter nun seit 5 jahren auf c.a 45qm.Es ist wirklich eng.Nun habe ich morgen eine wohnungsbesichtigung.Die wohnung wäre total perfekt da sie mitten im ort liegt. Das Problem ist allerdings das diese Wohung nun 80qm hat. Kaltmiete wären 315 euro mit nebenkosten wären es 520euro. Ich komme aus dem kreis Lippe. Es ist echt schwer hier ne Wohnung zu finden.Ich freu mich schon total auf die besichtigung.In meiner jetzigen Wohnung zahle ich 240 euro kalt und 326 euro warm. Wie siehts denn nun aus? Habe heute schon tausendmal versucht beim Amt anzurufen und Nachzufragen kriege mal wieder den ganzen Tag keinen ans Telefon :icon_neutral:. Ich habe absolut keine Ahnung wie sowas überhaupt abläuft und wie das nun mit den kosten aussieht. Wäre auch mein erster Umzug.

LG Missy
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.141
Bewertungen
18.316
Hallo,

zunächstmal eine Frage hast du für den Umzug eine schriftliche Zustimmung vom JC, also
alles schriftlich beantragt, ich vermute mal nein, jedenfalls geht das aus deinen Zeilen nicht hervor.

Hast du einen gewichtigen Grund für den Umzug ausser das die Wohnung zu eng ist?

Schau auch mal nach den örtlichen Richtlinien in deiner Stadt!

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

:icon_pause:
 

missy25

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
27
Bewertungen
2
Hallo,

nein das habe ich nicht, denn das ist alles sehr kurzfristig entstanden.
Es gibt auch keine weiteren Gründe ausser das die Wohnung halt wirklich zu eng ist und das die kosten ziemlich hoch sind.Ich bin hier heiztechnisch an die Eon gebunden und muss monatlich 145 euro heizung zahlen.
 

missy25

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
27
Bewertungen
2
in den richtlinien steht 4.90 euro kaltmiete pro quadratmeter versteh ich das richtig?Damit wären es bei 80qm 392 euro...kaltmiete wären 315 würde dann im rahmen liegen.
 

missy25

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
27
Bewertungen
2
Nachtspeicher, Kaution brauch ich bei dieser Wohnung nicht zahlen. Mache mir eher Gedanken wegen der qm zahl sind ja immerhin 80qm zustehen würden uns ja ja nur 65... ist die qm zahl ausschlaggebend oder eher die kosten? von den reinen Mietkosten wäre diese wohnung natürlich teurer.Insgesamt 520 euro Heizung is aber mit drinne wenn ich mich nicht täusche. Kann mir die Arge überhaupt verbieten in eine größere Wohnung zu ziehen? Oder wie läuft das generell ab. Habe leider überhaupt keine Ahnung.Fakt ist das 45qm definitiv zu wenig für uns beide sind. Man kann sich überhaupt nicht zurück ziehen.Sogar ins Bad passen wir nicht zu zweit. Ne Küche gibts auch net nur ne Kochzeile. Damals als meine Tochter noch ein Baby war , ging das ja alles.Aber nun ist sie 5 . Wir können ja nicht mal ihren Kindergeburtstag feiern weil hier einfach kein platz ist.

LG
 

missy25

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
27
Bewertungen
2
ach übrigens...da fällt mir mal was ein, wo gerade über kaution gesprochen wurde...bei meiner jetzigen wohnung musste ich die kaution selber zahlen 2 monatsmieten...die arge hat das damals nicht übernommen...is ja auch net ganz richtig oder?
 

little

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Februar 2010
Beiträge
379
Bewertungen
505
Hallo missy,

bist du alleinerziehend? In dem Falle liesse sich vielleicht ein qm-Mehrbedarf geltend machen!?

Wie verteilt sich denn die Wohnung mit 80qm² ? Wieviele Zimmer, wie gross Flur und Balkon/Terasse? Hat sie Dachschrägen?

Gruss,
little
 

missy25

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
27
Bewertungen
2
Hallo :))

Ja bin Alleinerziehend. Die Wohnung hat 3 Zimmer.Schlafzimmer,Kinderzimmer,Wohnzimmer dazu dann noch Küche,Bad, und eine separate toilette. Hab nochmal nachgefragt also Heizung ist definitiv in der Miete mit drinne.Balkon oder Terrasse hat sie leider nicht.Keine Schrägen.

LG
 

little

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Februar 2010
Beiträge
379
Bewertungen
505
Hallo missy,

ganz wichtig ist, solltest du die Wohnung angeboten bekommen, den Mietvertrag nicht (!!!) unterschreiben, ehe dein für dich zuständiges Jobcenter die Wohnung genehmigt hat!

FALLS das Jobcenter nämlich die Notwendigkeit des Umzuges nicht anerkennen sollte, bräuchten sie (bis zu einer möglicherweise gerichtlichen Klärung) erstmal nur die bisherigen Kosten der Unterkunft zu zahlen!

Also, den Vermieter um etwas Geduld bitten, Mietvertrag einstecken und dann morgen sofort mit allem zum Amt!

WENN möglich, miss die Wohnung heute mal genau aus, um zu sehen, ob es tatsächlich 80qm² mit oder vielleicht sogar etwas weniger!

Viel Erfolg!

little

Lies dir noch das mal in aller Ruhe durch! :

Kein Wohnraummehrbedarf fr Alleinerziehende

Auch wenn die Rechtsprechung nicht eindeutig ist, könntest du beim Amt mit den Urteilen argumentieren, die einen Mehrbedarf für angemessen erachten!
 

Kikaka

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
3.238
Bewertungen
702
Source
KdU Paderborn vom 01.06.2012

Drei Kategorien

höchste Karegorie :
Nettokalt319,21 € 87,72 kalte Nebenkosten Bruttokalt 406,93 €

Kaltmiete wären 315 euro mit nebenkosten wären es 520euro.
-Nettokaltmiete käme hin, gilt aber nur für höchste Kategorie, bei 2 Kategorien wäre es unangemessen.
- Bitte mitteilen in welche Kategorie Du fällst.
- Bitte kalte Nebenkosten angeben
-Heizkosten sind erst mal zweitrangig
 

missy25

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
27
Bewertungen
2
So habe nun die Wohnung besichtigt.Sehr sehr schön! Netto Kalt wären es 320 euro.Insgesamt 500 wo Heizkosten schon mit drin sind (ölheizung) Kaution brauche ich nicht zahlen.Und ne Küche bekomme ich sogar noch eingebaut vom Vermieter.Er meinte ob ich ne Küche habe oder eine brauche denn dann würden sie eine kaufen.Da ich keine Küche habe ist es nun so das er die Küche übernimmt und ich darf sogar eine mitaussuchen. Ein total netter Mensch!
 

Kikaka

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
3.238
Bewertungen
702

missy25

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
27
Bewertungen
2
Halloooooooo :))

hab heute den Mietvertrag unterschrieben.War vorher beim Amt und ist alles geregelt.Passt alles :))Habe eine neue Sachbearbeiterin,die ist total nett und hat mich sogar darauf Aufmerksam gemacht das ich ein Kinderzimmer für meine Tochter beantragen kann, da sie ja jetzt kein richtiges hat.Diese Dame war echt super nett,sowas habe ich da noch nie erlebt! Sie erzählte mir das sie mit 16 Mutter geworden ist und das alles kennt. Endlich mal ein Mensch! Freu mich auf die neue Wohnung , endlich aus diesem kleinen loch raus :))))

LG
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten