Montagsdemo mal am Samstag

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
Hier ein paar Fotos von der heutigen Demo gegen Hartz VI in Berlin.
Aus dem gesamten Bundesgebiet kamen Montagsdemos zusammen.
 

Anhänge

  • PA240005.jpg
    PA240005.jpg
    206,8 KB · Aufrufe: 129
  • PA240006.jpg
    PA240006.jpg
    210,9 KB · Aufrufe: 137
  • PA240007.jpg
    PA240007.jpg
    278,1 KB · Aufrufe: 122
  • PA240008.jpg
    PA240008.jpg
    218,9 KB · Aufrufe: 114
  • PA240009.jpg
    PA240009.jpg
    240,8 KB · Aufrufe: 120
  • PA240002.jpg
    PA240002.jpg
    263,6 KB · Aufrufe: 113

Kaleika

Redaktion
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367
Warum müssen sich die Linken immer derart spalten und damit schwächen?
Laut den Fotos sind doch verschiedene Menschen mit dem gleichen Ziel, nämlich Hartz IV abuzuschaffen, darauf zu sehen!
Lasst doch die Leute von der MLPD mitlaufen!

Wenn in meinem KiTa gestern nicht das Lichterfest stattgefunden hätte, wo ich Gitarre spielte, dann wäre ich auch mit "meiner" Montagsdemo nach Berlin gereist!

Danke für die Fotos, Drückebergerin!

Kaleika
 
R

Rounddancer

Gast
Mitlaufen wäre kein Problem, denke ich.
Aber das Ganze war wieder von der MLPD organisiert,- und damit haben andere Parteien, aber auch Initiativen wie Martin Behrsing und sein Erwerbslosenforum schon schlechte Erfahrungen gemacht.

Ich hab auch erst davon erfahren, vor wenigen Tagen, als Werner Schulten (BAG Erwerbslose/Hartz IV) den Rundbrief schickte und drunterschrieb, das sei zwar von der MLPD organisiert, aber wer könne, sollte doch die eigene Fahne mitbringen und dabei sein.

Für mich war es da schon zu spät, noch nen Transport für mich zu organisieren,- die Billigflüge und Zugtickets waren weg,- und 2mal 700km im Auto muß nicht wirklich sein. Zudem bin ich derzeit Versorgungs- und Besuchskoordinierungsperson für meine nach einem komplizierten Kniescheibenbruch im Krankenhaus liegende, greise Mutter.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.321
Bewertungen
849
War das die MLPD Veranstaltung? Hat man ja nirgendwo was von gehört.......
In einigen Newstickern war was und der RBB hat wie jedes Jahr kurz was gebracht. Wie ich das sehe waren es wohl wenige als letztes Jahr und das Jahr davor. Die Demos sollten sich die Frage gefallen lassen, ob sie noch kommunizieren.

Zum Thema "Linke spalten" - "Links" ist kein Eintopf. Glücklicherweise. Man bedenke, dass es auf der linken Seite einfach Ansichten gibt, die unvereinbar sind: Versuche mal, Anarchisten und Stalinisten auf einen Nenner zu bringen :biggrin: (wobei man bei Anarchisten eigentlich auch gar nicht von "links" sprechen sollte, wenn man sich vergegenwärtigt, was ihre Vorstellungen sind und woher die Terminologie "links/rechts" kommt)

Mario Nette
 

JAMBALAJA

Elo-User*in
Mitglied seit
25 September 2008
Beiträge
192
Bewertungen
10
Das ist schon immer das Problem dieser Gesellschaft der eine kann mit dem nicht der andere wieder mit dem nicht, dennoch wollen Sie alle das gleiche :icon_mued:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten