Monitor Aussichtslos? Die SPD im Wahlkampf

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Gut sechs Wochen vor der Wahl ist die SPD weit abgeschlagen in den Umfragen. Eine eigene Mehrheit für Rot-Grün scheint nahezu unmöglich. Der Wahlkampf der SPD droht zum reinen Schaulaufen zu werden. Und doch verweigert sich die Parteispitze jeder anderen Konstellation. Eine Beteiligung an einer großen Koalition schließt Peer Steinbrück ebenso aus wie Rot-Rot-Grün, dabei scheint dies rechnerisch die einzige Chance für einen Regierungswechsel. Vor allem die Parteilinke ist frustriert, dass die SPD auf diese Machtoption von vorneherein verzichtet hat und fordert jetzt ein radikales Umdenken. Monitor hat verzweifelte Genossen begleitet, die oft selbst nicht mehr wissen, wofür sie eigentlich noch kämpfen sollen.
Quelle: WDR Monitor

Drückerkolonne unter Nahles


Verraten und verkauft:
Das scheinheilige Versprechen der Mietpreisbremse


Jüngste Studien zeigen: Vor allem für Geringverdiener und Familien sind die Mieten in deutschen Großstädten unerschwinglich geworden. Ob schwarz, rot oder grün: Fast alle Parteien fordern im Wahlkampf Maßnahmen gegen diese Mietpreisexplosion. Was sie dabei verschweigen: Politiker ihrer eigenen Parteien drehen kräftig mit an der Mietpreisschraube, weil günstiger staatlicher Wohnraum meistbietend verkauft wurde, ohne die Rechte von Mietern ausreichend zu schützen. Verantwortlich dafür: Grün-rote und schwarz-gelbe Regierungen auf Landesebene – und der heutige Kanzlerkandidat der SPD. [zum Beitrag]
Bericht: Achim Pollmeier, Swantje Hirsch
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten