Monatsanfang oder Monatsende Grundsicherungszahlung?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Nudelholz68

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Mai 2018
Beiträge
57
Bewertungen
7
Hallo.

Ich habe mal eine kurze Frage.

Hartz wird ja immer zum Monatsanfang gezahlt.

Wann zahlt eigentlich das Sozialamt seine Grundsicherung?

Auch am Monatsanfang oder am Monatsende?

Liebe Grüsse
 

Nudelholz68

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Mai 2018
Beiträge
57
Bewertungen
7
Lieben Dank Seepferdchen.

Seit vorhin weiss ich, dass ab Dezember Erwerbsvermindertenrente erhalte, die dummerweise erst Ende des Monats gezahlt wird.

Jetzt muss ich einen Antrag auf Grundsicherung ab 1.Dezember stellen, weil die Rente gering ausfällt.

Dass heisst, die einen zahlen am Monatsanfang und die anderen am Monatesende?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.370
Dass heisst, die einen zahlen am Monatsanfang und die anderen am Monatesende?

Ja die Grundsicherung zahlt am Monatsende also ende November für Dezember und deine EM Rente kommt ende Dezember.

Du kannst wenn es sehr eng wird ein Darlehn beim Amt stellen nach 37a SGB XII

(1) 1Kann eine leistungsberechtigte Person in dem Monat, in dem ihr erstmals eine Rente zufließt, bis zum voraussichtlichen Zufluss der Rente ihren notwendigen Lebensunterhalt nicht vollständig aus eigenen Mitteln bestreiten, ist ihr insoweit auf Antrag ein Darlehen zu gewähren. 2Satz 1 gilt entsprechend für Einkünfte und Sozialleistungen, die am Monatsende fällig werden.

(2) 1Das Darlehen ist in monatlichen Raten in Höhe von 5 Prozent der Regelbedarfsstufe 1 nach der Anlage zu § 28 zu tilgen; insgesamt ist jedoch höchstens ein Betrag in Höhe von 50 Prozent der Regelbedarfsstufe 1 nach der Anlage zu § 28 zurückzuzahlen. 2Beträgt der monatliche Leistungsanspruch der leistungsberechtigten Person weniger als 5 Prozent der Regelbedarfsstufe 1 nach der Anlage zu § 28 wird die monatliche Rate nach Satz 1 in Höhe des Leistungsanspruchs festgesetzt.

(3) 1Die Rückzahlung nach Absatz 2 beginnt mit Ablauf des Kalendermonats, der auf die Auszahlung des Darlehens folgt. 2Die Rückzahlung des Darlehens erfolgt während des Leistungsbezugs durch Aufrechnung nach § 44b.
 

Nudelholz68

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Mai 2018
Beiträge
57
Bewertungen
7
Hi.
Das werde ich überbrücken können.
Ich hoffe das Sozialamt bekommt es generell hin die Grusi ab 1. Dezember zu zahlen, weil mein Hartz Ende November dann eingestellt wird.
Wenn ichs nächste Woche beantrage, wird es zeitlich reichen?
[>Posted via Mobile Device<]
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.643
Bewertungen
8.838
Ich denke, da hast Du noch einige Laufereien und "Aktenstunden", da Du dich vor dem Grusi genau so nackig
machen musst, wie beim ALG II Erstantrag.. Zeitmäßig könnte das gerade noch klappen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten