Mögliche Kosten Sozialgericht bei gewonnen/verloren

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Algensammler

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 November 2018
Beiträge
40
Bewertungen
30
Ich erwäge derzeit eine Klage gegen die Agentur für Arbeit wegen der Verhängung einer Sperrzeit.
Es geht allerdings "nur" um ein paar hundert Euro dabei.
Daher stellt sich mir die Frage ob sich eine Klage rein finanziell betrachtet überhaupt lohnt.

Ich frage mich daher welche kosten im best/worst case, d.h. Fall gewonnen/verloren, auf mich zukommen könnten.

Möglichkeit A: Gewonnen
Wenn ich mir keinen Anwalt nehme und mich selbst vertrete, kommen dann irgendwelche Kosten auf mich zu?
Wie sieht es auf wenn ich mir einen Anwalt nehme und Gewinne? Zahlt dann die Agentur für Arbeit meinen Anwalt oder muss ich das übernehmen?

Möglichkeit B: Verloren
Falls ich vor Gericht verlieren sollte, mit welchen Kosten muss ich dann rechnen?
Muss ich dann die Gerichtskosten zahlen, wenn ja wie hoch ist sowas?
Was kann sonst noch an Kosten auf mich zukommen?

Die Sache ist die, selbst wenn ich gewinne und paar hundert Euro von der Agentur für Arbeit bekomme, dann aber noch meinen Anwalt bezahlen muss, könnte das finanziell auf plusminus null rauslaufen was im Endeffekt den selben Effekt hätte wie gar nicht erst zu klagen.
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
Daher stellt sich mir die Frage ob sich eine Klage rein finanziell betrachtet überhaupt lohnt.
Ob sie sich unter Abwägung deiner eigenen Interessen für dich selber lohnt, musst du schon selber entscheiden, denn das kann dir niemand abnehmen.
Auf jeden Fall würde es sich für die AfA (Agentur für Arbeit) gelohnt haben, wenn du nicht klagst, obgleich du tatsächlich einen Rechtsanspruch darauf gehabt hättest.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten