Mobi Beihilfen bei ALG 1!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo, ich bin 20Jahre alt und ab dem 17.4.06 kann ich wieder bei meinen alten Arbeitgeber bis zum 22.12.06 arbeiten gehen.
Dafür muss ich mir aber eine 2 Wohnung nehmen da die Arbeit in Potsdam ist und ich in Dresden wohne. Mein Mitevertrag mit meiner alten Wohnung in Potsdam läuft sogar noch weil mir versichert wurde das es dieses jahr weiter geht,zum Glück musste ich aber keine Miete bezahlen für die Zeit in der ich jetzt die letzten 4 Monate nicht da war.Nette Vermieterin :)

Und heute habe ich das Arbeitsamt angerufen und gefragt ob sie mir die Anträge für die Trennungskostenbeihilfe und die Fahrtkostenbeihilfe zuschicken könnten.
Mir wurde darauf geantwortet das ich höchstwahrscheinlich die Anträge nicht bewilligt bekomme da es mein alter Arbeitgeber ist!

Stimmt das? Die Förderung wäre schon sehr wichtig für mich,da ich am We immer noch nach hause fahre. Ohne die Beihilfen würde sich die Arbeit nicht sehr lohnen.

Bitte um Hilfe!
 


wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
immer schriftlich !

Crazysurfer,
Anträge Anfragen immer schriftlich stellen,dann hast Du im Falle eines Falles ein Beweismittel i.d.Hand !

Zu Trennungs-Fahrkostenbeihilfe kann ich leider nichts sagen.
Aber ich fürchte da gehst Du leer aus ?
 
E

ExitUser

Gast
Das ist natürlich großer Mist! Ich brauch die Förderung!

Am Do. hab ich einen Termin bei meinen Vermittler. Ich werd Ihn mal fragen ob er es besser findet wenn ich jetzt weiter arbeitslos bleibe oder ob er mir die paar Euro bewilligt. Natürich erst nachdem er Nein gesagt hat,den er entscheidet ja über die Bewilligung meiner Anträge.
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
1.495
Bewertungen
13
Aber nimm zu dem Termin einen Zeugen mit!!!!!
 
E

ExitUser

Gast
So ich war heut auf dem A-Amt, ich kann die Anträge zwar stellen aber hab kaum eine Chance sie bewilligt bekommen zu kriegen weil es ja mein alter Arbeitgeber ist und ich schon diese Leistungen einmal bezogen hab.
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
1.495
Bewertungen
13
Ich würde diese Anträge trotzdem stellen. Und dann evtl. in den Widerspruch gehen. Mußt Dir allerdings bei der Begründung ein wenig Mühe geben. Evtl. kann man da dch etwas herausholen.Da ich aber heute den ganzen Tag unterwegs war, bin ich nicht so gut heute im Begründen :sleep: .
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten